Newsticker

Polizei & Feuerwehr

Wann darf man bei ROT über die Ampel fahren?

GESCHER (fjk). Mark Krumbiegel von der Freiwilligen Feuerwehr meldet am Wochenanfang einen eher ungewöhnlichen Einsatz. Zu einer “Amtshilfe” der Polizei seien die Kameraden am Freitagnachmittag um 14.20 gerufen worden, berichtet er auf der Internetseite der Feuerwehr. Wegen technischer Störungen hätten einige ... Lies mehr

31. August 2011 // 0 Kommentare

Gefährlich: Wenn zwei betrunkene Radfahrer aufeinander treffen.

GESCHER/HOLTWICK (fjk/pd). Wenn zwei alkoholisierte Radfahrer aufeinander treffen, kann`s gefährlich werden. Diese Erfahrung machte am gestrigen Sonntag ein alkoholisierter 46-jähriger Radfahrer aus Gescher. Er befuhr den Radweg der Landstraße 571 aus Richtung Osterwick in Richtung Holtwick. In Höhe des Hofes ... Lies mehr

29. August 2011 // 0 Kommentare

Wer kennt diese Personen? Vorsicht Taschendiebe!

Größer? – Klick auf Bild! GESCHER/BORKEN (pd/fjk). Sie haben sich offensichtlich darauf spezialisiert, Portemonnaies zu stehlen. Jetzt sucht die Polizei mit einem Fahndungsfoto nach den Tätern, die in diesem Jahr u. a. auch schon in Stadtlohn „aktiv“ waren. Die Ermittler gehen auch davon aus, dass ... Lies mehr

17. August 2011 // 0 Kommentare

Mysteriöser Unfall: Was macht das Auto im Berkelteich?

"Auto in Seenot!" GESCHER (fjk).Zu einem eher ungewöhnichen Einsatz wurde die Feuerwehr am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr gerufen: „Ein Auto habe sich im Berkelteich am Rodelberg versenkt!“ Die zur Rettung der „eingeklemmten“ Person angerückte Bereitschaft unter Leitung von M. ... Lies mehr

3. August 2011 // 0 Kommentare

Wespen: Wenig willkommene Mitbewohner!

GESCHER (fjk). Sie sind klein, gelb-schwarz geringelt und schwirren unruhig hin und her – Viele Bürger geraten in Panik, wenn Wespen, Hummeln, Hornissen oder Bremsen in ihre Nähe auftauchen oder gar ein ganzes Insektenvolk im Haus Quartier bezieht. Besonders im Spätsommer, also von August bis Anfang Oktober, ... Lies mehr

3. August 2011 // 0 Kommentare

Gescher noch mit „einem blauen Auge davon gekommen!“

"Land unter" meldet Hagebaumarkt. GESCHER (fjk). Trotz örtlich heftiger Regenfluten ist Gescher am Donnerstag noch „mit einem blauen Auge“ durch das jüngste Unwetter gekommen. Viel Arbeit gab es dennoch für die Feuerwehren in ganz NRW. Doch echte Katastrophen blieben landesweit wie auch in ... Lies mehr

29. Juli 2011 // 0 Kommentare

1 137 138 139 140 141 163