Newsticker

Top Aktuell

August-Wessingstraße: Autoscheibe eingeschlagen.

Kaum Beute aber beträchtlicher Sachschaden. Foto: facebook. Gescher (pd). In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde auf der August-Wessing-Straße in einen schwarzen Nissan Qashqai eingebrochen. Die Täter zerschlugen die Seitenscheibe und entwendeten einen Terminplaner aus dem Inneren des Fahrzeugs. Es entstand ein ... Lies mehr

12. Mai 2014 // 0 Kommentare

Gescher: Windhose richtet großen Schaden an.

GESCHER (fjk/ffw). Zu einem außergewöhnlichen Einsatz rückte die freiwillige Feuerwehr am Freitagabend unter Leitung von Alexander Weever aus. Eine Windhose hatte im Bereich Freibad/Mühlengrund beträchtlichen Schaden angerichtet. Eiscafe zur Burg: Schwere Schäden durch Windhose. Erschrockene Anwohner ... Lies mehr

10. Mai 2014 // 0 Kommentare

UWG: Kein Kindergarten im neuen Baugebiet Alte Feldmark?

GESCHER (fjk). 2015 soll der Betrieb des hoch sanierungsbedürftigen Pankratiuskindergartens Schritt für Schritt eingestellt werden. So der Beschluss des Kirchenvorstandes im Mai 2011. An dessen Stelle wird ein neuer Kindergarten im zukünftigen Baugebiet Alte Feldmark entstehen. Die Vorplanungen laufen bereits, ... Lies mehr

8. Mai 2014 // 1 Kommentar

Effkemann triumphiert, Kösters zahlt!

GESCHER (fjk). Hotelier Wilhelm Kösters ist bitter enttäuscht. Im Verwaltungsstreit um die Kündigung des Pachtvertrages „Parkplatz Huesker“ an der Fabrikstraße ist es zu keiner außergerichtlichen Einigung mit Bürgermeister Effkemann (CDU) gekommen. Kösters: „Der Bürgermeister hat mir zu verstehen ... Lies mehr

6. Mai 2014 // 1 Kommentar

Landwirte: Mehr Entschädigung beim Netzausbau.

GESCHER/BORKEN (fjk/pd). Die Landwirte, vertreten durch den Westfälisch-Lippischen Landesverband (WLV), fordern dass beim anstehenden Netzausbau durch Freileitungen und Erdkabel die Böden und Pflanzen optimal geschützt und die Eigentümer und Nutzer von Flächen angemessen entschädigt werden. „Die Verlegung von ... Lies mehr

6. Mai 2014 // 0 Kommentare

Eichenprozessionsspinner im Anmarsch.

GESCHER (fjk/pd). Bald ist die „Spinnerzeit“ wieder da. Der Eichenprozessionsspinner hat sich zu einer Dauerplage auch in unserer Region entwickelt. Befallene Eichen an Kreis und Landstraßen werden häufig mit einem Biozid oder gar Pestizid behandelt. Priorität haben dabei Bäume, an denen Menschen durch die ... Lies mehr

5. Mai 2014 // 0 Kommentare

1 396 397 398 399 400 427