Newsticker

Landwirtschaft & Umwelt

Union und SPD wollen Glyphosatausstieg

Gescher/Berlin (topagrar). Falls sich Union und SPD auf eine neue Große Koalition einigen, wollen sie den Einsatz von Glyphosat mit nationalen Regeln beschränken. Wie das Handelsblatt aus dem Entwurfspapier der zuständigen Sondierungsgruppe zitiert, soll es eine „systematische Minderungsstrategie“ für den ... Lies mehr

11. Januar 2018 // 0 Kommentare

Das Landhaus Capellen sucht nette Verstärkung

Gescher (*werbung). Das Landhaus Capellen in der Bauerschaft Tungerloh Capellen erfreut sich von Tag zu Tag zunehmender Beliebtheit. Familie Ursula und Olaf Stein sind mit den ersten Wochen nach der Wiedereröffnung sehr zufrieden. „Wir wurden von Gästen und Nachbarn herzlich begrüßt, es macht uns viel Freude ... Lies mehr

10. Januar 2018 // 0 Kommentare

Warum „Neonics“ für Bienen tödlich sind

Gescher/Berlin (nabu). Wenn Honigbienen an den falschen Blüten naschen, kann das für sie tödlich sein. Seitdem die Agrarindustrie Anfang der 1990er Jahre begonnen hat, mit Neonicotinoiden (Neonics) gebeiztes Saatgut zu verkaufen, leben Honigbienen, aber auch Schmetterlinge, Hummeln und Schwebfliegen gefährlich. ... Lies mehr

10. Januar 2018 // 1 Kommentar

Stadtlohn: Nachbarhöfe seuchenfrei

Gescher – Kreis Borken (pd). Die Rindviehbestände im näheren Umkreis von zwei Gehöften in Stadtlohn, in denen Mitte Dezember 2017 das Bovine Herpesvirus 1 (BHV1) nachgewiesen wurde, sind inzwischen von unseren Veterinären auf die hochansteckende Seuche überprüft worden. Dabei haben sich keine Nachweise ... Lies mehr

2. Januar 2018 // 0 Kommentare

Neue Entnazifizierungswelle?

Gescher/Coesfeld (fjk/ndr). Die Von-Braun-Straße in Gescher wird „entnazifiziert“ sprich unbenannt. Diesen Beschluss fasste kürzlich der Stadtrat der Glockenstadt. -Lies hier- Die neue „Entnazifizierungswelle“ indes  scheint  kein alleiniges Gescheraner Phaenomen zu sein. Auch dem Dichter ... Lies mehr

31. Dezember 2017 // 1 Kommentar

Bauernverband: „Aldi irrt bei Glyphosat“

Gescher (topagrar). Mit einem Schreiben wandte sich der Deutsche Bauernverband an den Einkaufsleiter des Discounters ALDI, Christoph Georgius. Der Verband sieht Gesprächsbedarf. Aldi fordert Verzicht auf Glyphosat. Hintergrund der Bitte ist die Forderung des Lebensmitteleinzelhändlers an dessen Lieferanten, auf den ... Lies mehr

29. Dezember 2017 // 0 Kommentare

1 2 3 40