Newsticker

Landwirtschaft & Umwelt

Gutachter: Fristverlängerung bei Ferkelkastration verfassungswidrig

Gescher/Berlin (pd). Während die Große Koalition weiter an der Fristverlängerung für die betäubungslose Ferkelkastration festhält, macht der Deutsche Tierschutzbund deutlich, dass der entsprechende Gesetzentwurf gegen das Staatsziel Tierschutz und somit gegen das Grundgesetz verstößt. In einer Anhörung im ... Lies mehr

23. Oktober 2018 // 0 Kommentare

Strafbar oder legal? Strafanzeige für Röring & Co

Gescher/Borken (lokalcompass). Nachdem der Westfälische Landwirtschaftsverband WLV eingestehen musste, über 58.000 Euro von der ZEELINK GmbH als „Aufwandsentschädigung“ kassiert zu haben, ist aus dem Kreis der Pipeline-Gegner Strafanzeige erstattet worden. Der WLV hatte die Aufgabe, mit dem Betreiberunternehmen ... Lies mehr

19. Oktober 2018 // 6 Kommentare

Bundesministerin Klöckner kritisiert Bauern

Gescher/Berlin (Topagrar). Mehr Offenheit gegenüber ihren Kritikern erwartet Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner von der Landwirtschaft. „Es ist nicht alles falsch, sachfremd oder überzogen, was an die Landwirtschaft heute herangetragen wird“, sagte Klöckner. Die Branche müsse „raus aus der ... Lies mehr

16. Oktober 2018 // 1 Kommentar

Koalitionsausschuss: Einigung bei Ferkelkastration

Gescher/Berlin (pd/ntv) Union und SPD wollen ein bereits vor Jahren beschlossenes Verbot der betäubungslosen Kastration von Ferkeln verschieben. Die Koalitionsfraktionen sollen dafür im Bundestag eine Initiative mit dem Ziel auf den Weg bringen, hieß es nach dem nächtlichen Spitzentreffen im Kanzleramt. Die ... Lies mehr

2. Oktober 2018 // 0 Kommentare

Modell Wirtschaftswegeverband überzeugt Landwirte

Gescher (fjk). Zwei Info-Abende zur Bildung eines Wirtschaftswegeverbandes im Aussenbereich haben die Grundstückseigentümer offensichtlich überzeugt: 82% der Landfläche -als entscheidendes Kriterium- stimmten für das von Bürgermeister Kerkhoff entworfene Satzungsmodell. Bürgermeister Kerkhoff: „Wir sehen ... Lies mehr

27. September 2018 // 0 Kommentare

Johannes Röring: „Wir geben den Kampf nicht auf“

Berling/Gescher (fjk/pd). Das Ferkel ist gerade einmal zwei oder drei Tage alt, da legt der Züchter Hand an. Der Bauer klemmt sich das kleine Tier zwischen die Beine, ritzt mit einem Skalpell zwei Schlitze in die Haut über die Hoden, zieht die Testikel heraus und durchtrennt die Samenleiter. Das Tier quiekt, denn ... Lies mehr

22. September 2018 // 6 Kommentare

1 2 3 46