Newsticker

Landwirtschaft & Umwelt

„Keine illegale Fällung“

Gescher (fjk). Die Fällung einer das Stadtbild prägenden Buche am vergangenen Samstag war keine illegale Fällung. -Lies hier- Das bestätigt der Kreis Borken auf  Anfrage eines GescherBlog Users aus der Glockenstadt.  Für die Rotbuche habe kein besonderer Schutzstatus bestanden, so die Kreisverwaltung in Borken. ... Lies mehr

17. Oktober 2017 // 2 Kommentare

„Mein Freund der Baum ist tot“

Gescher (fjk). Heute in den frühen Morgenstunden wurde einer der markantesten Bäume der Innenstadt gefällt. Eine mächtige Buche an der Hauptstraße. Im Vorfeld gab es darüber keine Informationen. Die Aktion kam so überraschend, dass die GRÜNEN vor Ort, nicht mehr in der Lage waren, die Rechtmäßigkeit des ... Lies mehr

14. Oktober 2017 // 18 Kommentare

Netzausbau: Keine jährliche Entschädigung für Landwirte

Gescher (topagrar). Die Energie- und Wasserwirtschaftsverbände  lehnen jährliche Pachtzahlungen an Landwirte, auf deren Grundstücken Höchstspannungs-Leitungen verlegt werden, strikt ab, das schreibt heute das landwirtschaftliche Magazin „TopAgrar“.  Die von ihnen als „Bauernmaut“ ... Lies mehr

5. Oktober 2017 // 0 Kommentare

Verwarnungsgeld für uneinsichtige Landwirte

Gescher/Borken (pd/fjk). Das im vergangenen Jahr neugefasste Landesnaturschutzgesetz NRW verbietet Grünlandflächen von außen nach innen zu mähen. Der Grund liegt auf der Hand: Versteckte Tiere, gedacht war vor allem an Rehkitze, können sich dann vor den Mähern retten. Die Bemühungen des Kreises, alle ... Lies mehr

18. September 2017 // 1 Kommentar

Demo gegen Stromtrasse

Gescher (fjk). Die Amprion kündigte kürzlich an, bis Ende März 2018 einen Korridor für die „Hauptschlagader der Energiewende“, die sogen. A-Nord-Trasse,   vorzuschlagen. Drei von vier möglichen Varianten führen über Gescheraner Gebiet.  -Lies hier- Baubeginn könnte 2020-2021 sein. Dagegen ... Lies mehr

6. September 2017 // 3 Kommentare

Glasfaserausbau: Warum verzichten Landwirte auf Fördermittel?

Gescher (fjk). Während in der Innenstadt von Gescher der Glasfaserausbau stockt, macht er im Außenbereich gute Fortschritte. Dort haben die Landwirte in einem privatrechtlichen Modell zusammen mit einem Netzbetreiber aus Rosendahl den Netzaufbau selbst in die Hand genommen. Politik , Verwaltung und Medien geizten ... Lies mehr

4. September 2017 // 2 Kommentare

1 2 3 37