Newsticker

Umwelt

Kreis warnt vor giftigem Jakobskreuzkraut

Gescher (pd). Eine Auswahl heimischer Wildpflanzen im Jahresverlauf und ihr Nutzen als Gewürz- und Heilpflanzen – die Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA NRW) hat dazu die Broschüre „55 Wildpflanzen im Portrait“ neu aufgelegt. Darauf weist nun der Fachbereich Natur und Umwelt der Kreisverwaltung Borken ... Lies mehr

25. Juli 2020 // 0 Kommentare

Gemüsehof hat Hygienekonzept vorbildlich umgesetzt

Borken (pd). Die heutige Überprüfung der Wohn- und Arbeitsbedingungen auf dem Gemüsehof in Borken-Marbeck durch Fachleute des Betrieblichen Arbeitsschutzes der Bezirksregierung Münster, der Kreises und der Stadt Borken hat keinerlei Beanstandungen ergeben. Das teilt der Kreis Borken mit. Der Betrieb halte sich an ... Lies mehr

22. Juli 2020 // 0 Kommentare

Kreis Borken bei erneuerbaren Energien auf Platz zwei in NRW

Kreis Borken. Bereits 71,1 Prozent des Strombedarfs im Kreis Borken werden inzwischen durch erneuerbare Energien gedeckt. Das geht aus den neuen Zahlen hervor, die das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes NRW (LANUV) jetzt herausgegeben hat. Während der Kreis Borken in dieser Bilanz im ... Lies mehr

21. Juli 2020 // 1 Kommentar

Coronaausbruch auf Gemüsehof in Borken

(pd). Wie heute Morgen (17.07.2020) mitgeteilt, wurden gestern Abend auf Veranlassung des Kreisgesundheitsamtes Borken die 148 – vorwiegend rumänischen  Beschäftigten eines Gemüsehofs in Borken auf das Coronavirus getestet. Anlass dafür war die zuvor gemeldete Covid 19-Erkrankung einer Mitarbeiterin dieses ... Lies mehr

17. Juli 2020 // 0 Kommentare

Hühner gackern jetzt bei Lifestyle-Bloggerin Elischeba Wilde

Gescher (fjk). Bei Lifestyle-Bloggerin Elischeba Wilde haben jetzt die Hühner das Sagen. Simon Heimann (30) aus Gescher vermietet Hühner an Schulen, Kindergärten und Privatpersonen. Elischeba Wilde und ihre Familie wollten das  Angebot von “Meet the Huhn” testen und berichten darüber über ihre Erfahrungen ... Lies mehr

16. Juli 2020 // 20 Kommentare

Westfleisch will Verbesserungen für Beschäftigte und Nachbarn

Gescher/Coesfeld (wdr). Das Unternehmen Westfleisch hat Verbesserungen für Beschäftigte und Anwohner des Coesfelder Schlachthofes angekündigt. Außerdem soll der Standort umgebaut werden. Das berichtete die Stadt Coesfeld am Donnerstag dem (09.07.2020) nach einem Gespräch mit Vorstandsmitgliedern von Westfleisch. ... Lies mehr

10. Juli 2020 // 1 Kommentar

1 2 3 63