Newsticker

Landwirtschaft & Umwelt

Turteltaube ist Vogel des Jahres 2020

Gescher (wdr/nabu). Nach der Feldlerche ist jetzt erneut ein Vogel zum Vogel des Jahres erklärt worden, der unter der intensiven Landwirtschaft leidet: Die seltene Turteltaube. Sie ist sogar der erste Vogel des Jahres, der auf der weltweiten Roten Liste steht. Größer? – Klick auf Bild! Die Turteltaube wurde ... Lies mehr

11. Oktober 2019 // 12 Kommentare

„Land und Lecker“ TV besucht Hof Börger in Tungerloh Capellen

Gescher (pd). Die Gescheraner sollten am 11. November um 20.15 Uhr (WDR) den Fernseher einschalten: Interessantes aus Gescher! Annette Börger, Inhaberin der gleichnamigen Pferdepension in Tungerloh-Capellen, stellt im Rahmen der TV-Serie „Land und Lecker“ ihren Hof vor. Annette Börger.. Pferdenärrin und ... Lies mehr

7. Oktober 2019 // 1 Kommentar

Windkraftpotenzial: Die Zukunft ist Wasserstoff

Gescher/Berlin: Die Nutzung von Strom aus erneuerbaren Energieträgern zur Herstellung von Wasserstoff ist die Chance für eine klimafreundliche Wärme- und Treibstoffversorgung. Besonders für Windkraftanlagenbetreiber an der Westküste Schleswig-Holsteins mit ihrem Überangebot an Grünstrom bietet die ... Lies mehr

5. Oktober 2019 // 0 Kommentare

Klimaschutz durch kurze Wege: Nahversorger stützen

Gescher (pd/fjk). Der Bundesverband der Regionalbewegung (BRB) hat am Mittwoch vor dem Brandenburger Tor in Berlin mit einer öffentlichkeitswirksamen Aktion auf den dramatischen Rückgang der Lebensmittelhandwerksbetriebe aufmerksam gemacht. „Fleischer, Bäcker, Gastwirte und Landwirte, die handwerklich im ... Lies mehr

3. Oktober 2019 // 0 Kommentare

Tungerloh-Pröbsting: König jubelt jetzt am Freitag

Gescher (fjk). Der Vorstand der St. Antonius-Schützengilde Tungerloh-Pröbsting e. V., hatte die Bürger der Bauerschaft zu einer außerordentlichen Bürgerversammlung am Mittwochabend in Stein`s Landhaus Capellen eingeladen. Thema war die Frage: „Wie wollen wir zukünftig unser Schützenfest feiern?“  ... Lies mehr

26. September 2019 // 2 Kommentare

Bauern fühlen sich an den Pranger gestellt

Senden/Gescher – (wn). Im Rahmen der Klimaschutzwochen im Kreis Coesfeld stellt die Gemeinde Senden als eine von einer Reihe von Aktionen die Ausstellung „Irrweg Pestizide“ vom NABU aus. Auf 12 Tafeln soll auf negative Auswirkungen des Einsatzes von Pestiziden in der industriellen Landwirtschaft aufmerksam ... Lies mehr

18. September 2019 // 1 Kommentar

1 2 3 4 5 55