Newsticker

Landwirtschaft & Umwelt

Kreis Borken: Deutschland`s Fleischkammer.

GESCHER/BORKEN (pd). 27.700 der insgesamt 35.750 landwirtschaftlichen Betriebe in Nordrhein-Westfalen betrieben im Frühjahr 2010 Viehwirtschaft. Unter anderem wurden 1,38 Millionen Rinder, 6,67 Millionen Schweine und über zehn Millionen Hühner gezählt. Eine besonders hohe Viehdichte stellt das statistische ... Lies mehr

9. November 2011 // 0 Kommentare

Kreis bittet um Sorgfalt bei Lagerung von Mais!

GESCHER/BORKEN (pd). Der Kreis Borken ruft die Landwirte in der Region zu besonderer Sorgfalt bei der Lagerung von Maissilage auf. „Es muss gewährleistet sein, dass kein Sickersaft unkontrolliert austritt“, erklärt der Leiter des Fachbereichs Natur und Umwelt, Roland Schulte. Auch wenn es gerade in der Ernte oft ... Lies mehr

26. Oktober 2011 // 0 Kommentare

Bauer: „Daran gehen unsere Familienbetriebe kaputt!“

Foto: Archiv GESCHER (fjk). Die Spannungen zwischen Landwirten auf der einen und Energiewirten auf der anderen Seite nehmen zu. Die Gründe sind bekannt: Hohe staatliche Subventionen machen es den Betreibern von Biogasanlagen möglich, nahezu jeden Pachtpreis zu zahlen. Die sogen. „Veredler“ (Mast & ... Lies mehr

17. Oktober 2011 // 0 Kommentare

Demo gegen „Mega Methangasfabrik“ in Nordvelen/Estern.

VELEN-GESCHER (fjk/pd). Die Bürgerinitiative Nordvelen-Estern (BI) bittet die Gescheraner um Unterstützung.  Anlaß ist eine „Demo“ am kommenden Mittwoch, 17 Uhr, vor der EGW. „Wir haben uns spontan entschlossen, zu einer Protestaktion aufzurufen,“ heißt es in einer Pressemitteilung aus ... Lies mehr

12. September 2011 // 0 Kommentare

Methangas-Fabrik Nordvelen: Bauern trauen MdB Röring nicht!

VELEN-GESCHER (git/fjk.) Die Entscheidung fiel einstimmig bei einer Enthaltung : Der Planungsausschuss der Stadt Velen spricht sich dafür aus, den Bebauungsplan „Hülsebrook/Neuer Kamp“ und den Flächennutzungsplan in diesem Bereich zu ändern. Das schafft die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Bau ... Lies mehr

9. September 2011 // 0 Kommentare

Die „Genossen“ wollten`s wissen: Wie machen`s die Holländer?

GESCHER (fjk/pd). Was machen die holländischen Bullenmäster anders – oder besser – als ihre deutschen Kollegen? Um ihren Kunden einen Blick über den „Tellerrand“ zu bieten, hatte die Genossenschaft aus Gescher  speziell für Bullenmäster eine Studienfahrt ins Nachbarland organisiert. Größer? – ... Lies mehr

6. September 2011 // 0 Kommentare

1 48 49 50 51 52 56