Newsticker

Ein Lichtstrahl in`s Paradies.

Text?Sein Herz hängt an Gescher! Othmar Rest, (ganz links) Rechtsanwalt aus Berlin, läßt keinen Zweifel daran. Weil ihn Kindheit und Jugend in Gescher geprägt haben, will er etwas tun. Die Marienkirche soll eine touristische Attraktion, wie es bisher keine im Münsterland gibt, werden. Text?Der Saal im Hotel "Zur Krone" von Franz Hubert Grimmelt ist rappelvoll. Zunächst noch ein wenig verhalten, wohl wegen der großen Besucherzahl, beginnt Othmar Rest seinen Vortrag. Er zeigt den Anwesenden was man aus der Marienkirche machen könnte. Blühende Gärten ringsum, ein Planetarium im Inneren (siehe links Querschnitt der Marienkirche)

und Fische und Aquarien als Highlight. „Schöpfung bewahren“ ist sein Thema. Den Vorplatz soll eine 8-Tonnenglocke, die er dem Hl. Franziskus weihen möchte, zum Publikumsmagneten machen. Ein Feuerwerk kreativer Ideen wie es Gescher bisher nicht erlebt hat.

Entsprechenden, langanhaltenden Beifall erhält er zum Schluß. Bürgermeister Theßeling, Bürgermeisterkandidat Franz-Josef Menker, auch Gregor Kösters von der UWG zeigen sich begeistert von dem Projekt. Über Möglichkeiten der Realisierung, insbesondere im finanziellen Bereich, ist jetzt ein ebenso kreatives Feuerwerk gefragt. Wird es folgen?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: