Newsticker

Jagd auf Fahrraddiebe erfolglos.

GESCHER (pd/fjk). In der Nacht zum 24. Mai 2012 fand im gesamten Münsterland ein Polizei-Schwerpunkteinsatz statt, bei dem die Bekämpfung des Fahrraddiebstahls besonders im Blickpunkt stand.

Größer? - Klick auf Bild!

Im Kreisgebiet befanden sich Kontrollstellen an der Bundesstraße 525 hier in Gescher und der Bundesstraße 67 in Bocholt. Die Beamten hatten ein Auge auf transportierte Fahrräder, kontrollierten die Fahrzeugführer und Fahrzeuge. Insgesamt wurden an den beiden Kontrollstellen 194 Fahrzeuge angehalten. 40 Räder wurden überprüft.

Gestohlene Fahrräder wurden im Bereich der Kreispolizeibehörde Borken jedoch nicht gefunden.“Die Kriminalstatistik für den Kreis Borken wies für das vergangene Jahr 5.154 Fahrraddiebstähle aus. Damit war fast jede fünfte Straftat ein Fahrraddiebstahl“, so die Polizei. Um dem Phänomen überörtlicher Täter Rechnung tragen zu können, wurde der Großeinsatz unter Beteiligung der KPB Borken, dem PP Münster, der Bundespolizei und den Polizeibehörden Essen, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf organisiert.

*Quelle Polizeipresseportal

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: