Newsticker

„Aus Schaden nichts gelernt?“

GESCHER (fjk). Bereits zum zweitenmal innerhalb kurzer Zeit brennt es im Ziegelwerk Schüring in ähnlicher Weise. (-siehe hier Videoclip vom vorhergehenden Einsatz-). Ein Förderband das Kohle zu einem Brennofen transportiert begann am Samstagmorgen  aus bislang ungeklärter Ursache zu brennen. Das Feuer breitete sich auf die Förderschnecke des Kohlebunker aus. Er musste im weiteren Verlauf des Einsatzes unter schwerem Atemschutz von den  Einsatzkräften der Feuerwehr geleert werden. Aufgrund des schnellen Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden.

Bereits zum zweitenmal in kurzer Zeit Einsatz beim Ziegelwerk Schüring.

Bereits zum zweitenmal in kurzer Zeit Einsatz beim Ziegelwerk Schüring.

Einsatzstichwort: “ Feuer ”
Zeitpunkt der Alarmierung: 6.58 Uhr am 23.06.21
Einsatzstelle: Ahauser Damm, Gescher
Dauer des Einsatzes:
Anzahl Einsatzkräfte: 31
Einsatzleitung: Christian Nolte
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: KdoW; LF16/12-1 ‘Feuer’; LF16/12-2 ‘Hilfe’; TLF 24/50; TM 22; GW-L; MTW
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor: ELW;
Weitere Einsatzkräfte: DRK Ortsverein Gescher, Polizei,

Update: Die Einsatzmeldung mit Angabe der Brandursache wurde zwischenzeitlich von der FFH Gescher zurückgezogen und durch eine neue Meldung ersetzt.

Direkt zur Feuerwehrseite (koorigierte Einsatzmeldung)

3 Kommentare zu „Aus Schaden nichts gelernt?“

  1. Franz-Josef Kunst // 25. Juni 2012 um 08:45 //

    Die Meldung auf der Feuerwehrseite wird z. Zt. überarbeitet und in Kürze korrigiert in`s Netz gestellt. Die Brandursache sei eine gänzlich andere gewesen als am Karfreitag vor einem Jahr.

    Weder Förderschnecke noch Transportband, das stehe definitiv fest so Feuerwehrchef Christian Nolte, seien diesmal für den Brand verantworltich. Er bedauert, dass es seitens der Berichterstattung der FFW zu einer Fehlinformation gekommen ist.

    Hier die korrigierte Einsatzmeldung: http://www.feuerwehr-gescher.de/?p=7641

  2. Morgenleser // 25. Juni 2012 um 07:39 //

    Auf der Homepage der Feuerwehr ist die Meldung kommentarlos verschwunden. Hat es bei Schüring gar nicht gebrannt????????? ;-)))))

  3. Harwicker Jung' // 23. Juni 2012 um 18:17 //

    Also, ich würde ja auch schon nach dem ersten Brand ausführlich untersuchen, aus welchem Grund es gebrannt hat.

    Jedoch finde ich die Erwähnung in dieser Sache nicht so gravierend. Da gibt es noch andere Unternehmen in Gescher die eher für regelmäßige Brände in immer ähnlichen Fällen bekannt sind, wie z. B. Eing!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: