Newsticker

Geschers Discounter rüsten auf!

GESCHER (fjk). Der Entwurf des Einzelhandelskonzeptes der Stadt Gescher liegt vor. (-download hier-) Er soll die Rahmenbedingungen für die Einzelhandelsentwicklung der nächsten Jahre festlegen. Im Entwurf werden u. a.  die planungsrechtlichen Voraussetzungen für großflächige Einzelhandelsbetriebe über 800 qm Verkaufsfläche dargelegt. Aber auch die bereits bestehenden Discounter rüsten auf. Sie wollen sich vergrößern.

Auf die wichtige Frage, welchen Einfluss die Ansiedlung eines großflächigen Verbrauchermarkts im Innenstadtbereich auf den Einzelhandel, insbesondere den Inhaber geführten Einzelhandel, hat, gibt das bisherige Konzept keine Antwort. Dies sei gesondert zu prüfen, sagt Gutachter Hans-Joachim Schrader in seinem Vortrag im Bau- und Planungsausschuss. Und zwar ganz konkret am beantragten Projekt.

discounter

Der Gutachter ging auch auf die Situation der Discounter vor Ort ein. Überraschend seine Ausführungen über schon heute vorliegende Planungen zur Erweiterung bestehender Discountmärkte. So möchten die Discounter K&K an der Stadtlohner Straße die Fläche um 500 qm, NETTO an der Hofstraße um 220 qm, und Lidl an der Bahnhofstraße um 130 qm erweitern.

Download Konzept Einzelhandelsgutachten Gescher.

3 Kommentare zu Geschers Discounter rüsten auf!

  1. Interessierter // 9. Juli 2013 um 20:03 //

    …Edeka … Vorverträge.. was soll das? Nimmt denn niemand das Video von Andreas Popp zur kenntnis? Essen Essen Fres…

  2. fjkunst // 9. Juli 2013 um 18:43 //

    Nee, stimmt nicht! Aber wie meistens ist auch an diesem Gerücht was dran. Im Einzelhandelskonzept (Entwurf) ist der Edekamarkt an dieser Stelle schon „eingepreist“. Fakt ist, dass Strothmann (Edeka) sich in Grundstücksverhandlungen mit den dortigen Eigentümern befindet. Mit zweien sollen Vorverträge abgeschlossen worden sein. Insofern ist die Sache schon „sehr im Fluß.“

    Für den Kampf um den Erhalt der Marienkirche ist das eine gute Nachricht. Denn mit Edeka ist Combi aus dem Rennen.

    zone-540

  3. Bürger // 9. Juli 2013 um 17:52 //

    Ein Gerücht schwirrt durch Gescher. Das Kolve verkauft ist und ein EDEKA dort hin kommen soll. Stimmt das ?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: