Newsticker

Randalierer: „Tanz in den Mai wohl falsch verstanden.“

handschellen(fjk). In der Nacht zum 1. Mai randalierte ein alkoholisierter 34-jähriger Gescheraner in einer Gaststätte an der Hauskampstraße. Er beschädigte zunächst eine vor der Gaststätte stehende Holzhütte und stürzte anschließend über den Jägerzaun. Dabei zog er sich eine Platzwunde zu.

Während der Versorgung durch die Rettungssanitäter randalierte er weiter, schlug um sich und beleidigte die Beamten massiv. Dabei verletzte er einen Polizeibeamten leicht. Der Randalierer wurde für einige Stunden in eine Polizeizelle gesperrt, um weitere Straftaten zu verhindern. Ein Strafverfahren gegen den Randalierer läuft.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: