Newsticker

Skateboardbahn: Eingesegnet, aber nicht in Betrieb genommen.

HOCHMOOR (fjk). Die Nachricht traf die Hochmooraner wie ein Schlag in`s Gesicht: Zwei Bürger aus der Nachbarschaft zur Grünen Mitte hatten einen Tag vor Inbetriebnahme der Skateboardbahn gegen die Rechtmäßigkeit der Baugenehmigung eine einsweilige Verfügung erwirkt. Nun können die Kids frühestens in 3 Wochen ihrer Leidenschaft nachgehen. Dann will der Richter am Verwaltungsgericht in Münster endgültig entscheiden. So wurde die Skateboardbahn am heutigen Samstag zwar eingesegnet aber nicht in Betrieb genommen. Ein trauriger Tag, nicht nur für die Kinder.

Lies hier: GZ online – „Anlage eingeweiht, Nutzung tabu.“

1 Kommentar zu Skateboardbahn: Eingesegnet, aber nicht in Betrieb genommen.

  1. AHMJ2612 // 19. Mai 2014 um 19:56 //

Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das: