Newsticker

Erste regionale Frühkartoffeln im Angebot!

markus-fjk

Stolz zeigt Gemüsebauer Markus Brun (links) die ersten Frühkartoffeln.

GESCHER/HEIDEN (fjk). Regionale Produkte liegen im Trend, dies gilt neben Spargel und Erdbeeren auch für Kartoffeln. Jetzt sind die ersten Frühkartoffeln da. Bauer Markus Brun aus Heiden setzt seit Jahren auf die Sorte Annabelle als Frühkartoffel. „Annabelle hat sich durchgesetzt. Sie ist die erste festkochende Kartoffel die im Jahr geerntet wird und besonders geschmacksintensiv,“ sagt der bekannte Gemüsebauer aus Heiden. Er blickt stolz auf die ersten Knollen, die er heute morgen geerntet und für den Blumenfreund in Gescher abgepackt hat.

„Der Kartoffel, als ursprüngliches, einfach zubereitetes Produkt, kommt in den letzten Jahren wieder eine stärkere Rolle zu: Nicht mehr als Beilage zum Sattwerden, sondern als Geschmackserlebnis in unterschiedlichsten Zubereitungsformen,“ weiß Franz-Josef Kunst vom Blumenfreund in Gescher zu berichten. Er vertreibt das Regionalprodukt Kartoffel von Bauer Markus Brun in seinem Gartencenter. Kartoffeln als Grundnahrungsmittel müssen schmackhaft, von hoher Qualität und erschwinglich sein. „Deshalb drücken wir auf den Preis,“ so Kunst. Der Anfangskurs liegt bei einem 1 €/kg.

Dass die Frühkartoffeln jetzt schon ihren Weg in die heimische Küche finden, hängt mit dem warmen Frühjahr zusammen. Für gewöhnlich werden sie erst um den 10. oder 15.Juni herum geerntet.

Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das: