Newsticker

2 Schwer- ein Leichtverletzter auf L 608, Höhe Fischteiche.

unfallGescher (ppp). In der Nacht zum Sonntag fuhr ein 30-jähriger PKW-Fahrer aus Gescher die L 608 aus Richtung Gescher kommend in Richtung Stadtlohn. Gegen 02:55 Uhr wich er zwischen Gescher und Stadtlohn (in Höhe der Fischteiche) einem 20-jährigen Fußgänger aus Borken aus, der mitten auf der Fahrbahn lief.

Der 30-Jährige versuchte einen Zusammenstoß zu vermeiden und wich nach links aus. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und landete im Straßengraben. Der Fußgänger sowie der Autofahrer erlitten schwere Verletzungen. Ein Mitfahrer des 30-Jährigen verletzte sich leicht.

Rettungswagen brachten die Verletzten in Krankenhäuser nach Ahaus, Borken und Coesfeld. Es steht nicht fest, ob es trotz des Ausweichmanövers zu einem Zusammenstoß mit dem Fußgänger kam oder ob er schon vorher verletzt war. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 8.000 Euro. Da der 20-Jährige deutlich unter Alkoholeinfluss stand, entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe.

*Quelle: Polizeipresseportal

Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das: