Newsticker

Frontalzusammenstoß mit PKW: Radfahrer schwer verletzt.

unfall-hubschrauber

Gescher (fjk). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute morgen gegen 8.30 Uhr auf der L 571 zwischen Gescher und Holtwick. Ein 75-jähriger Radfahrer aus Gescher kollidierte mit einem PKW und musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Enschede gebracht werden.

In einer ersten Stellungnahme vor Ort schildert die Polizei den Unfallhergang so: Der 75-jährige Gescheraner war auf dem Weg nach Gescher aus Richtung Holtwick kommend. Kurz hinter der Gemeindegrenze, auf Gescheraner Gebiet, wollte ihn ein PKW-Fahrer überholen. Aus noch ungeklärter Ursache machte der Radfahrer „einen Schlenker“ nach links und wurde frontal vom PKW-Fahrer erfaßt. Der Radfahrer wurde schwer verletzt.

Die Rettungskräfte -Notarzt, Feuerwehr und Rettungshubschrauber- stabilisierten den Verletzten. Er wurde vom Rettungshubschrauber nach Enschede verbracht.

unfall-polizei

Der Radfahrer prallte mit voller Wucht vor die Windschutzscheibe.

unfall-feuerewehrkameraden

Bedrückte Feuerwehrkameraden: Der Verletzte war einer von ihnen!

unfall-fahrrad

Das Fahrrad des Schwerverletzten.

Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das: