Newsticker

Altweiberkarneval: „Wilde Weiber halten Polizei auf Trab!“

altweiber2

KREIS BORKEN (pd). Gut zu tun hatte die Polizei zu Altweiberkarneval. Insgesamt kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zu 17 Polizeieinsätzen im Kreis. Fünfmal mußten die Ordnungshüter wegen Körperverletzungsdelikten bzw. Ruhestörungen eingreifen. Hinzu kamen ein Hilfeersuchen, eine Person in hilfloser Lage, 1 Sachbeschädigung, 1 Diebstahl, 1 zivilrechtlicher Streit und zwei sonstige Streitigkeiten. Insgesamt mußten 8 Strafverfahren eingeleitet werden.

Im Vorjahr wurden fünf Personen in hilfloser Lage angetroffen, eine Person musste zur Verhinderung von Straftaten in Gewahrsam genommen werden und es kam zu zwei Körperverletzungsdelikten.

Quelle: Polizei Presseportal.

Der NEUE Blumenfreund – BUY LOCAL funktioniert!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: