Newsticker

Bald auch in Gescher? Feuerwehr siebensprachig!

einsatzwoerterbuch

Bad Doberan (dpa). Feuerwehren reagieren auf die wachsende Zahl fremdsprachiger Menschen in Deutschland: In Mecklenburg-Vorpommern als erstem Flächenland können Feuerwehrleute bei Einsätzen künftig die wichtigsten Anweisungen und Fragen in sieben Sprachen äußern. Möglich macht dies ein neues Einsatzwörterbuch, das der Landesverband in Bad Doberan vorstellte. Das Wörterbuch übersetzt Befehle und Fragen wie „Bitte machen Sie den Weg frei!“, „Wo haben Sie Schmerzen?“ oder „Wen sollen wir benachrichtigen?“.

Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das: