Newsticker

Aus Scheune Marihuana Gewächshaus gemacht. Verhaftet!

HEEK (pd). Bei einer Wohnungsdurchsuchung anlässlich eines Ermittlungsverfahrens wegen Betruges entdeckten Beamte der Zentralen Kriminalitätsbekämpfung aus Borken am Montagmorgen eine Cannabisplantage mit zirka 700 Pflanzen. Die professionell betriebene „Indoorplantage“ für Marihuanapflanzen wurde in einer Scheune in der Bauerschaft Averbeck (bei Heek) entdeckt und anschließend sichergestellt.

Professionelle "Indoor Cannabisanlage" in Heek.

Professionelle "Indoor Cannabisanlage" in Heek.

Durch vorangegangene Ermittlungen der Polizei in Münster hatte sich eine Verdachtslage wegen Betrugs gegen den 33-jährigen alten Mann aus Heek ergeben. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 33-jährigen sowie einer angrenzenden Scheune wurde die Plantage zufällig entdeckt. Dabei konnten zirka 7 Kilogramm Marihuana und größere Mengen Marihuanaabfälle sowie die erwähnten 700 Pflanzen zur Herstellung von Marihuana sichergestellt werden.

Gegen den Betreiber der Anlage wurde ein Strafverfahren wegen illegalen Handels und Anbau von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge eingeleitet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster wurde der 33-jährige Tatverdächtige dem Amtsgericht in Ahaus vorgeführt. Gegen ihn ordnete der zuständige Haftrichter am 23.02.2010 die Untersuchungshaft an. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipresseportal

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: