Newsticker

Stadt und Feuerwehr auf Unwetter vorbereitet.

Schulbusverkehr findet planmäßig statt!

Gescher (fjk). In dieser Nacht wird mit einem  Wintereinbruch gerechnet. Die Wetterdienste warnen vor starkem Schneefall. Die Schneefallgrenze fällt bis in tiefste Lagen. Mit Schneeverwehungen muss gerechnet werden. Straßen können stellenweise unpassierbar sein und Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen, so die Warnung des  Unwetterwarndienstes „NINA“ 

Stadt und Feuerwehr sind vorbereitet. Stadtbrandinspektor Nolte empfiehlt die Warn-APP „NINA“ auf´s Handy zu laden. Dort gibt es aktuelle Informationen zur Wetterlage im Kreis Borken. Im Übrigen seien die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr vorgewarnt.

Der Schülerverkehr morgen in der Frühe wird ganz normal stattfinden. Darauf weist Monika Auling vom Busunternehmen Meiners-Auling hin. Grundsätzlich gilt, dass die Eltern selbst entscheiden, ob sie ihr Kind zur Schule schicken oder nicht, fügt Bürgermeister Thomas Kerkhoff hinzu.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: