Newsticker

Namensgebung: Rastanlage heißt „Hochmoor“

Die beidseitigen Tank- und Rastanlagen an der A 31 werden die gemeinsame Bezeichnung „Hochmoor“  haben. Das beschloss der Bezirksausschuss einstimmig in seiner letzten Sitzung am Mittwochabend. Die dortigen Rastplätze haben z. Zt. die Bezeichnung „Brooksbach“ und „Hochmoor“

Zur Unterscheidung der beiden Rastanlagen werden sie die geographische Zusatzbezeichnung „Hochmoor-Ost“ (Richtung Emden) und „Hochmoor-West“ (Richtung Bottrop) tragen.

Die vorgeschlagene Namensänderung diene der Klarheit, erläuterte Bürgermeister Kerkhoff einen diesbezüglichen Wunsch des Landesbetriebes NRW.

2 Kommentare zu Namensgebung: Rastanlage heißt „Hochmoor“

  1. Noch nichts. Ich habe die gleiche Frage kürzlich dem Pressevertreter von Straßen.NRW gestellt. Die Vergabe der Gastronomie stehe aktuell nicht auf der Agenda. Ob eine Fastfood-Kette wie Bürger King oder McDonald`s Interesse hätten, sei grundsätzlich natürlich nicht ausgeschlossen. Auf der Rastanlage Bottrop ist Burger King gescheitert wie man hört. Den Platz dort hat jetzt McDonald`s eingenommen.

  2. Michael Knechten // 5. Mai 2017 um 08:51 //

    @fjk: Was ist eigentlich an den Gerüchten dran, dass dort eine amerikanische Burgerbraterei ansiedelt?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: