Newsticker

„Coke“ von Schalke 04 am Sonntag in Gescher

Nico Charbon: "Jeder ist herzlich zur Pressekonferenz eingeladen"

Gescher (fjk). Der dreimalige Europa-Leaque-Sieger Jorge Andujar Moreno genannt „Coke“ besucht am kommenden Sonntag die Glockenstadt. Und er kommt nicht allein. Mit dem bekannten Abwehrstrategen von Schalke 04 wird auch der Athletiktrainer Ruwen Faller der Knappen im Sportlertreff am Borkener Damm erwartet. Zur Pressekonferenz ist jeder eingeladen. Der Eintritt ist frei. 

Ausrichter dieses Medienevents, eines sogen. Spielerempfangs,  ist der lokale Fanclub „Glockenstadt Knappen Gescher“ So bietet sich die Gelegenheit, beide Aktiven auf Herz und Nieren zu aktuellen Fragen rund um Schalke 04 zu befragen, teilt der Vorsitzende der Glockenstadt Knappen Nico Charbon heute in einer Pressemitteilung mit.

Die Zeit bei Schalke begann für den Abwehrstrategen „Coke“ zunächst einmal mit großem Pech: Kurz nach seinem Wechsel zum FC Schalke verletzte sich Coke im Trainingslager im August 2016 am Kreuzband. Erst seit Kurzem ist er  wieder im Team. Coke hat in seiner Laufbahn sämtliche Höhen und Tiefen erlebt. Er kennt Jubel, Tränen und Enttäuschung gleichermaßen.

„Coke“ in Aktion..

Im Moment läuft`s  bei Schalke nicht so richtig rund. „Coke“:  „Es ist schwierig zu sagen, woran es liegt. Wir haben eine gute Atmosphäre im Team und im Training.  Wir müssen arbeiten und allen Leuten zeigen, dass Schalke ein sehr großes Team ist.“ Wie, das will er den Gescheraner Schalkefans gern am Sonntag im Sportlertreff (Borkener Damm) erläutern.

Ob`s vielleicht an der Fitness im Team liegt, dazu könnte Ruwen Faller in der Pressekonferenz etwas sagen. Der 35-Jährige ist seit März 2011 beim Bundesligisten tätig. Der Ex-Leichtathlet Ruwen Faller macht als Athletiktrainer die Schalke-Profis fit. Zu dem Revierklub ist er als Individualsportler eher durch Zufall gekommen, wie „DERWESTEN“ schreibt.

Ruwen Faller.. der Athletiktrainer

In der Leichtathletikwelt ist Ruwen Faller kein Unbekannter. Der „gelernte“ 400-Meter-Läufer stellte am 3. Juli 1999 in Erfurt mit 45,74 Sekunden seinen persönlichen Rekord auf und gewann kurz danach bei der Junioren-Europameisterschaft Gold im Einzelwettbewerb und mit der 4 × 400 m Staffel.

Bei der Hallen-Europameisterschaft 2000 holte er mit der Staffel Silber. 2003 und 2005 wurde er Deutscher Hallenmeister, und bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen belegte er mit der Staffel den siebten Platz. 2003 und 2006 wurde er Deutscher Hallenmeister, und bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen belegte er mit der Staffel den siebten Platz. Er nahm auch an den Olympischen Spielen 2008 in Peking (China) teil.

Seinen letzten Wettkampf bestritt Faller bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 in Berlin.

Ruwen Faller.. der „Schinder“

Nico Charbon und der Fanclub sind natürlich stolz, diese beiden Topleute nach Gescher geholt zu haben. „Wir hoffen auf eine gute Beteiligung,“ sagt er im Gespräch mit GescherBlog, „Jeder ist eingeladen. Für`s leibliche Wohl ist bestens vorgesorgt. GescherBlog wird das Ereignis über Facebook live übertragen. www.facebook.com/GescherBlog

Sonntag 14.04 Uhr: Liveübertragung via Facebook aus dem Sportlertreff am Borkener Damm.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: