Newsticker

Gescher: Und wieder einmal Bahnhofstraße

Kreis Borken (ots) Zur Bekämpfung und Verhinderung von Unfällen führte in der Zeit vom 08.06.2017 – 13.06.2017 der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Borken an insgesamt 27 Messstellen im Kreisgebiet Geschwindigkeitskontrollen durch und stellte bei der Überprüfung der 10.325 Fahrzeuge fest, dass mehr als 7 % der gemessenen Fahrzeugführer zu schnell fuhren.

5 Fahrzeugführer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit derart, dass sie mit der Auferlegung eines Fahrverbotes rechnen müssen. Insgesamt überschritten 753 Fahrer die zulässige Höchstgeschwindigkeit. 100 Bußgeldverfahren wurden eingeleitet. In den übrigen 653 Fällen wurden vor Ort Verwarnungsgelder fällig bzw. Zahlscheine ausgehändigt.

In der „Raserhitliste“ mit dabei auch diesmal -wieder-  die Bahnhofstraße in Gescher.  Bei max. zulässigen 50 km/h wurde der PKW-Fahrer mit gemessenen 72 km/h erwischt.

1 Kommentar zu Gescher: Und wieder einmal Bahnhofstraße

  1. Frank Hertog // 21. Juni 2017 um 21:28 //

    Guten Abend.

    72 km/h sind noch langsam. Auf der Hofstrasse werden weiterhin Geschwindigkeiten von weit über 100 km/h gefahren.
    Gerade zur Zeit und bei diesem Wetter geht es Abends ordentlich zur Sache. Leider haben die jüngsten Urteile gegen Raser wohl nichts bewirkt. Hoffentlich passiert auf der Hofstrasse nicht so etwas…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: