Newsticker

Strafverfahren: Motorroller frisiert

Gescher (ppp). Am Freitag kontrollierte die Polizei gegen 15.35 Uhr auf dem Westfalenring einen 19-jährigen Motorrollerfahrer aus Gescher. Dabei stellte sich heraus, dass die zulässige Höchstgeschwindigkeit des Rollers (25 km/h) durch technische Veränderungen heraufgesetzt worden war.

Somit war für das Führen des Motorrollers eine Fahrerlaubnis erforderlich, die der 19-Jährige nicht besaß. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

*Foto: Motiv

Pflanzen gut & günstig.. BUY LOCAL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: