Newsticker

Vermutlich Rotlicht überfahren

Grund könnte die tief stehende Sonne gewesen sein

Recklinghausen/Gescher (ppp). Am Donnerstag, gegen 18 Uhr, fuhr eine 22-jährige Autofahrerin aus Gescher auf der Weseler Straße (B58) in Haltern am See. Als ein 32-jähriger Halterner mit seinem Auto von der Abfahrt der A43 nach links in die Weseler Straße abbog, um in Richtung Haltern zu fahren, kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß beider Autos.

Hierbei wurde die 22-Jährige leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand 8.000 Euro Sachschaden. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Erste Hinweise lassen vermuten, dass die 22-Jährige bei Rotlicht in den Einmündungsbereich gefahren war. Grund könnte die tief stehende Sonne gewesen sein.

*Foto: Motiv

Pflanzen gut & günstig.. BUY LOCAL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: