Newsticker

Hochmoor: Wiederwahl von Reinhold Gertz gilt als sicher

Am Mittwoch wählt der Bezirksausschuss einen Bezirksausschussvorsitzenden

Gescher (fjk). Der Rat der Stadt Gescher hat in seiner Sitzung am 12.07.2017 die Ausschüsse neu strukturiert und einen entsprechenden Beschluss über die Auflösung und Neubildung der Ausschüsse gefasst. Als letztes soll nun am Mittwochabend in Hochmoor der Bezirksausschussvorsitzende gewählt werden. Die Wiederwahl von Reinhold Gertz gilt als sicher.

Der Bezirksausschuss wählt aus den ihm angehörenden Ratsmitgliedern einen Vorsitzenden und einen oder mehrere Stellvertreter. Wenn sich die Ausschussmitglieder auf einen einheitlichen Wahlvorschlag geeinigt haben, ist die Durchführung der Wahl nach den Grundsätzen der Verhältniswahl entbehrlich. Dann kann in einem Wahlgang über die eingereichte Liste entschieden werden. Kommt ein einheitlicher Wahlvorschlag aller Fraktionen im Bezirksausschuss nicht zustande, ist § 67 Abs. 2 GO NRW (Wahlverfahren nach D`Hondt/Höchstzahlverfahren ) analog anzuwenden, so die Sitzungsvorlage.

Im November 2014 hatte eine schwarz-grüne Mehrheit Reinhold Gertz, CDU, vorgeschlagen. So könnte es auch diesmal wieder sein. Auf Anfrage bestätigte Egbert Kock, Fraktionssprecher der Christdemokraten, man sei sich mit den GRÜNEN einig. Somit dürfte der alte Bezirksausschussvorsitzende auch der neue sein: Reinhold Gertz.

Pflanzen gut & günstig.. BUY LOCAL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: