Newsticker

Dirk Lütkenhaus aus Hochmoor „Vizefeuerwehrchef“

Beliebter Feuerwehrmann soll vom Bürgermeister ernannt werden

(fjk). Zur Hauptversammlung der Feuerwehr am 20. Oktober soll Dirk Lütkenhaus aus Hochmoor für die Dauer von 6 Jahen zum stellvertretenden Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Glockenstadt bestellt werden. Das sieht eine entsprechende Beschlussvorlage der Verwaltung vor, die am kommenden Mittwoch zur Beratung in der Ratssitzung anliegt. Die Zustimmung der Stadtvertreter gilt als sicher.

Brandoberinspektor Dirk Lütkenhaus ist seit dem 01.06.1993 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr der Glockenstadt Gescher und wurde im Oktober 2015 zum stellvertretenden Leiter der Freiwilligen Feuerwehr ernannt.

Die neue Funktion übernahm Dirk Lütkenhaus zunächst kommissarisch für die Dauer von zwei Jahren, da ihm noch die erforderliche fachliche Qualifikation fehlte (§ 17 Abs. 1 der Verordnung über die Laufbahn der ehrenamtlichen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr vom 01.02.2002).

Inzwischen hat er die Qualifikation am Institut der Feuerwehr Nordrhein-Westfalen erworben und erfüllt die fachlichen Voraussetzungen für das Amt in vollem Umfang.

Die Anhörung der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr hat bereits am 18.06.2015 im Beisein des Kreisbrandmeisters Johannes Thesing stattgefunden. Sie ergab, dass die Mitglieder sich einstimmig für die Bestellung des Hochmooraners ausgesprochen haben. Der Kreisbrandmeister hat in seinem Schreiben vom 22.06.2015 mitgeteilt, dass er Herrn Lütkenhaus aufgrund seiner persönlichen und fachlichen Befähigung für geeignet hält.

Dirk Lütkenhaus soll  in der Jahreshauptversammlung am 20.10.2017 von Bürgermeister Thomas Kerkhoff zum stellvertretenden Leiter der Freiwilligen Feuerwehr feierlich  ernannt werden.

Dirk Lütkenhaus im Einsatz:

Reinhard Mey.. Sei wachsam!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: