Newsticker

Verkehrsrowdy gefährdet Verkehrsteilnehmer

Gescher (ppp).  Am Freitagabend kam es gegen 19.30 Uhr zu einer Verkehrsgefährdung und im weiteren Verlauf zu einer Unfallflucht. Eine 24-jährige Fußgängerin aus Gescher lief auf dem Schultenrott in Richtung Stadtmitte.

Obwohl in diesem Bereich eine 30er-Zone eingerichtet ist, näherte sich ihr aus Richtung Bundesstraße ein Fahrzeug mit sehr hoher Geschwindigkeit. Um nicht vom Fahrzeug erfasst zu werden, sprang die junge Frau auf den Grünstreifen. Im weiteren Verlauf bog der bislang unbekannte Fahrzeugführer an der Kreuzung Schultenrott/Schlesierring/Westfalenring nach links in den Westfalenring ab.

Hier beobachtete ein weiterer Zeuge, wie das Heck des Fahrzeugs während des Abbiegens ausbrach und im Kreuzungsbereich mit einem Baum zusammenstieß. Der Baumstamm wurde hierbei durchgebrochen. Der Fahrzeugführer setzte kurz zurück, beschleunigte dann aber wieder und fuhr in Richtung Borkener Damm davon.

Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei dem Fahrzeug des flüchtigen Unfallverursachers um einen Audi A4 (Baujahr 2013 – 2015). Die Farbe des Fahrzeugs ist nicht bekannt. Das Fahrzeug müsste im vorderen rechten Bereich sowie am Heck beschädigt sein. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Ahaus (02561-9260).

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: