Newsticker

Unfallflucht: Schweinetransporter von Straße gedrängt

Einige Tiere mussten eingeschläfert werden.

Coesfeld/Gescher/ (ppp). Am Mittwoch, 01.11.2017,  um 15:40 Uhr fuhr ein Schweine-Transporter auf der K34 aus Holtwick kommend in Richtung Gescher. Dem Fahrer des Lkws kam ein unbekanntes Fahrzeug so entgegen, dass er ausweichen musste.

Der Schweinetransporter geriet auf den Grünstreifen und der Auflieger kippte nach rechts. Er prallte gegen einen Baum und riss von der Zugmaschine ab. Der Auflieger wurde durch einen Kran geborgen. Einige Tiere musste ein hinzugezogener Tierarzt  einschläfern.

Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle und wird jetzt gesucht. Hinweise nimmt die Polizei Coesfeld unter 02541/140 entgegen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: