Newsticker

„Messe Spezial“ in St. Pankratius

Neues Angebot, reinschnuppern lohnt allemal!

Gescher (pd). Besondere Atmosphäre, ansprechende musikalische Gestaltung und gute Impulse sollen Markenzeichen der neuen „Messe-Spezial“ sein. „Orientiert an Taizé-Messe und Ü-30-Gottesdienste möchten wir für ein Jahr regelmäßig am Sonntagabend eine zusätzliche Messe anbieten.“, das teilt Pastor Hendrik Wenning jetzt auf der Homepage der Gemeinde mit. 

Nach Pfingsten sollen die gemachten Erfahrungen ein erstes Mal ausgewertet werden. Auch die Besucher und die unterschiedlichen Vorbereitungsteams werden dann eingeladen, ihr persönliches Feedback abzugeben.

In der „Messe-Spezial“ sollen sich neben den klassischen Elementen einer Eucharistie-feier auch besonders gestaltete Fürbitten, Meditationen und musikalische Highlights wiederfinden. Die bewusst kurze Predigt kann durch Bild- oder Schriftbetrachtung ersetzt werden, aber auch für Video- oder Tonsequenzen bleibt Raum. „Wir wollen nichts total Neues, aber wir möchten den Gescheranern einen schönen Ausklang des Sonntags anbieten.“ beschreibt der Pfarrer die Grundidee des Projekts.

Lichteffekte soll es auch geben..wie hier in der Kirche von Lindern.

Bei einer Befragung der Gemeinde wünschten sich auch viele die Möglichkeit, an anderen Orten Gottesdienst zu feiern. Auch diesem Wunsch soll nachkommen werden. In den Ferien sind beispielsweise Open-air-Gottesdienste eben-so möglich wie Messen in besonderen Ecken unserer Gemeinde.

Die „Messe-Spezial“ greift in der Advents- und Weihnachtszeit diese Themen auf: 1. Adventssonntag (03.12.) um 18.00 Uhr Messe im Kerzenschein zum Abschluss des Weihnachtsmarktes.  2. Adventssonntag (10.12.) um 18.00 Uhr Taizé-Messe.  3. Adventssonntag (17.12.) um 18.00 Uhr Messe im Kerzenschein gestaltet als Bußgottesdienst.  Silvester (31.12.) um 18.00 Uhr Jahresschlussmesse Taufe des Herrn.  (07.12.) um 18.00 Uhr Dankmesse der Sternsinger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: