Newsticker

Glück: Jasmina G. in Bremen durch Bundespolizei aufgegriffen

Kein Verdacht einer Straftat.

Gescher (fjk). Dem Verschwinden der 11-jährigen Jasmina G. aus Gescher liegt kein Verdacht einer Straftat zugrunde. Das teilt die Polizeipressestelle in Borken heute auf Anfrage von GescherBlog mit.

Wie berichtet wurde nach dem Mädchen aus Gescher am Mittwoch bundesweit gefahndet. Gegen Abend gab es Entwarnung. Das Mädchen sei wohlbehalten  aufgefunden worden, hieß es von der Polizei in einer knappen Mitteilung.

Das Mädchen wurde durch die Bundespolizei in Bremen auf dem Hauptbahnhof aufgegriffen. Der Grund für Jasmina`s Reise nach Bremen, habe im privaten Bereich gelegen, so  die Polizei.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: