Newsticker

Pankratiusschule: Keine gesundheitlichen Gefahren

Untersuchungsergebnis liegt jetzt vor

Gescher (fjk). Im Rahmen der Gesundheitsvorsorge wurden am 20. und 21.1 1.2017 in der Aula der Pankratius-Schule, Armlandstraße 18 in Gescher umfangreiche Luft- und Materialuntersuchungen des Hygiene-Instituts aus Gelsenkirchen durchgeführt. Das Ergebnis liegt nun vor, wie der Bürgermeister mitteilt und kann hier heruntergeladen werden. Gesundheitliche Gefahren für Schüler und Lehrer liegen nach jetzigen Erkenntnissen nicht vor. Hier ein Auszug aus dem Gutachten:

Die bei den Luftanalysen ermittelten Konzentrationen an Formaldehyd und weiteren Aldehyden, an flüchtigen organischen Verbindungen (VOC), an Schimmelpilzen, an polychlorierten Biphenylen (PCB) sowie an anorganischen faserförmigen Partikeln (Asbest, KMF) liegen in Größenordnungen vor, bei denen nach dem jetzigen Kenntnisstand keine gesundheitlichen Gefährdungen zu erwarten sind.

Der unter dem Parkettboden befindliche ,,Schwarzkleber konnte mit dem PAK-Summengehalt von 7600 mglkg und einer BaP-Konzentration von 250 mglkg eindeutig als teerstämmig identifiziert werden. Da das Vorhandensein derartiger Parkettkleber nicht automatisch eine Gefährdungssituation für die Raumnutzer darstellt, wurden zur Beurteilung der hygienischen Relevanz sowohl Luft- als auch Staubuntersuchungen durchgeführt.

Die Untersuchungen zeigten sowohl organoleptisch als auch im Hinblick auf die Freisetzung von Naphthalin und Naphthalin-ähnlichen Verbindungen in der Raumluft keine Auffälligkeiten, eine relevante Anreicherung von BaP im Staub wurde nicht festgestellt, so dass aus umwelthygienischer Sicht kein  Anlass für einen Ausbau des Parkettbodens besteht.

Der Schwerpunkt einer Sanierung könnte sich daher auf eine ausreichend dichte Barriere zwischen dem Innenraum und dem PAKhaltigen Kleberbett im Untergrund des Bodenaufbaus konzentrieren. Sofern der alte Parkettboden erhalten bleiben soll, kann bei entsprechend geringen Fugenweiten (möglichst unter 3 mm) eine zuverlässige Abdichtung des Parkettklebers durch handelsübliche Reparaturspachtel und -kitte erreicht werden.

Bei einer Sanierung des Parkettbodens sind  gesetzliche Maßnahmen zu berücksichtigen.

Download hier Gutachten

Weihnachtsbäume vom NEUEN Blumenfreund.. BUY LOCAL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: