Newsticker

Gescheraner bei Auffahrunfall in Ahaus leicht verletzt

Ahaus/Gescher (ppp) – Am Dienstagmorgen (06.02.2018) kam es auf der Nordstraße – der sog. Nordtangente – unter Beteiligung von drei Fahrzeugen zu einem Auffahrunfall. Zwei Personen erlitten dabei leichte Verletzungen.

Gegen 08:00 Uhr befuhren ein 20-Jähriger aus Gescher, dahinter ein 32-Jähriger aus Vreden und ein 25-Jähriger aus Ahaus jeweils mit ihren Pkw die Nordtangente in Richtung Graeser Straße.

Weil sich vor dem Kreisverkehr zur Graeser Straße ein Rückstau gebildet hatte, mussten der Mann aus Gescher sowie auch der Vredener ihre Fahrzeuge abbremsen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand bemerkte dies der Ahauser zu spät und konnte daher nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kommen. Als er dem 32-Jährigen auffuhr, schob er dessen Auto auf den Pkw des 20-Jährigen aus Gescher.

Infolge des Auffahrunfalls erlitten die beiden Männer aus den ersten beiden Fahrzeugen leichte Verletzungen. Der Ahauser blieb unverletzt. Die beiden Verletzten wurden mit Rettungswagen zum Krankenhaus nach Ahaus gefahren.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 19.000 Euro. Die drei Autos mussten abgeschleppt werden.

Aktuelle Angebote vom NEUEN Blumenfreund..

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: