Newsticker

Hendrik Wenning: „Füreinander da sein hier vielfach erlebt“

Das "neue" Bunte Haus im Hensehaus feierlich eingeweiht

Gescher (fjk). In der letzten Zeit war das BUNTE HAUS, -Treffpunkt für Geflüchtete und ehrenamtliche Helfer- eher auf Wanderschaft. Doch nun darf man davon ausgehen, dass es im Hensehaus am Kirchplatz ein längerfristiges Domizil gefunden hat. Heute war feierliche Einweihung.. bei Kaffee, Kuchen und viel guter Laune.

Pastor Hendrik Wenning nahm die Einweihung vor. Unterstützt von Pastor Jacob und dem „Neuzugang“ Pater Cyril.

Zahlreiche Gäste waren zur Einweihung des „neuen“ BUNTEN HAUSES durch Pastor Wenning erschienen, darunter auch Bürgermeister Kerkhoff und Investor Frank Hense, der die Räumlichkeiten zur Verfügung stellte. Er wurde mit Applaus begrüßt.

Pastor Wenning betonte, es sei nicht selbstverständlich, das es gelinge füreinander da zu sein. „Hier im BUNTEN HAUS ist das schon oft gelungen,“ sagte er.

Nach der offiziellen Einsegnung, an der auch viele Geflüchtete teilnahmen, gab`s das obligatorische Pressefoto und viel Erfahrungsaustausch in guten Gesprächen unter den anwesenden Gästen.

Auch einige Geflüchtete verfolgten interessiert die Einweihung des „neuen“ BUNTEN HAUS.

 

Weihnachtsbäume vom NEUEN Blumenfreund.. BUY LOCAL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: