Newsticker

19-jähriger Jugendlicher sticht auf Polizisten ein

Nach Notoperation ausser Lebensgefahr

Gescher (ppp).  Am Mittwoch, dem 07.03.2018, wurde die Polizei nachmittags nach Gescher-Estern gerufen, da es dort einen Streit zwischen einem 19-Jährigen und dessen Mutter gegeben hatte. Die Mutter hatte ihren Sohn wegen des Streits des Hauses verwiesen. Draußen randalierte er, drohte und trat gegen einen PKW. 

*Foto: Motiv

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand stellte sich der weitere Verlauf wie folgt dar:

Als die Beamten gegen 16.00 Uhr eintrafen, war der 19-Jährige nicht zu sehen. Es wurde mit der Mutter im Haus Rücksprache genommen. Nachdem die Beamten das Haus wieder verlassen hatten, trafen sie auf den 19-Jährigen. Bei diesem Treffen verletzte der 19-Jährige einen der Beamten (55 Jahre) mit einem Stich in den Bauchbereich schwer.

Der zweite Beamte konnte den 19-Jährigen festnehmen. Das Tatwerkzeug wurde sichergestellt. Der verletzte Beamte wurde ins Krankenhaus gebracht. Eine Notoperation war zur Rettung seines Lebens erforderlich. Nach  derzeitigen Stand besteht keine Lebensgefahr.

Hinweis der Polizei: Es wird um Verständnis gebeten, dass aufgrund des frühen Ermittlungsstadiums derzeit keine weiteren Informationen gegeben werden können. Am Donnerstag wird nachberichtet.

Schützt den Feldhasen.. nicht nur zu Ostern.

Nicht nur an Ostern – der Feldhase braucht unseren Schutz. Damit er weiterhin ausreichend Rückzugsräume und Nahrung findet, setzt sich der Naturschutzverein Gescher/Hochmoor für diese Punkte ein. 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: