Newsticker

Am Samstag wird`s „irre irisch“ in Gescher

Gescher feiert St. Patrick`s Day.. ganz in Grün.

Gescher (fjk). Irland und die Welt erstrahlen in der Farbe Grün! Am Samstag ist St. Patrick’s Day! Da feiern die Iren, nicht nur in Irland. Denn die Iren sind als auswanderungsfreudiges Völkchen bekannt. Und so wird der St. Patrick`s Day mittlerweile in vielen Landern und Städten gefeiert. Jetzt auch in Gescher. Denn eine Irin hat es nach Gescher verschlagen: Ann McKiernan. Sie initiierte das kommende „grüne Event“ in der Glockenstadt. Am Samstagnachmittag geht`s auf dem Museumshof „irre irisch“ zu.

Man sieht es ihr an. Wenn Ann über ihre Heimat spricht, über ihre „little town“, ihre kleine Stadt, wird ihr warm um`s Herz und das Auge feucht. Ja, sie vermisst ihre Heimat schon, obwohl sie sich in Gescher sehr wohl fühlt. Ihr kleines Café hat sich mittlerweile in der Glockenstadt etabliert. Backspezialitäten -natürlich irische- haben in Gescher  ihren festen Freundeskreis.

Am Samstag möchte sie „ein kleines Stück Irland nach Gescher holen“, so titelte das lokale Printmedium heute. Wie in ihrer Heimatstadt soll`s sein. Dort treffen sich die Iren am St. Patrick`s Day mit der Familie und mit Freunden auf der Straße, schauen den Musikkapellen zu, oder den Sportlern beim „Hurling. So wünscht sich Ann das auch auf dem Museumshof. Dabei gibt es eine Menge echte Attraktionen zu sehen. So wird TV-Star Christoph Tiemann den Gescheranern irische Märchen, mal in Englisch mal in Deutsch, näher bringen.. versuchen zumindest.

Das Alte Rathaus.. am Samstagabend ganz in Grün.

Die eigentliche Attraktion ist aber das sogen. „Greening“. Der schiefe Turm von Pisa, das Empire State Building in New York, die Christus-Statue in Rio de Janeiro, sie und viele Gebäude in der ganzen Welt werden grün angestrahlt. In diesem Jahr ist auch Gescher in diesem internationalen Reigen dabei. Die Pankratiuskirche, das Alte Rathaus und natürlich Ann`s kleines Café werden am Samstagabend ab 18.00 Uhr in hellem Grün erstrahlen. Für`s gute, grüne Licht zeichnet Jochen Franke von der Eschstraße verantwortlich.

Hier Ann`s Programm: (..“hope, people will come“..)

11.30 Uhr: Eröffnung der Veranstaltung und Einstimmen auf Irland mit den Dudelsackspielern von Brukteria Pipes & Drums

11.45 Uhr: Auftritt der Live-Band „Jack in the Green“

13.45 Uhr: Lesung irischer Märchen und Sagen durch Christoph Tiemann

15.45 Uhr: Hurling-Vorführung durch „waschechte Iren“

16.00 Uhr: Hurling-Wettbewerb für Besucher

16.30 Uhr: Irische Live-Musik und Gesang von Jörg Eibner

18.00 Uhr: Ende der Veranstaltung und Greening von Kirche, Altem Rathaus und McKiernan´s Café

Danach ist Kneipen-Hopping angesagt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: