Newsticker

Raumluftprobleme: Schule in Bocholt wird teilgeräumt

Klassenräume im Altbautrakt des Berufskollegs am Wasserturm belastet

Gescher (fjk). Im Zuge der von der Stadt Bocholt vorsorglich veranlassten Raumluftmessung in den dortigen Schulgebäuden hat jetzt das beauftragte Untersuchungslabor in dem aus den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts stammenden Altbautrakt des Berufskollegs am Wasserturm in einigen überprüften Räumen eine Überschreitung des Richtwertes für Naphtaline festgestellt.

Gemäß Umweltbundesamt können Naphtaline insbesondere für empfindsame Personen bei Daueraufenthalt eine gesundheitliche Gefährdung darstellen.

In Absprache mit den beteiligten Stellen hat der Kreis Borken als Schulträger und Eigentümer des Gebäudes daher vorsorglich angeordnet, alle in dem Bereich befindlichen Räume bis auf weiteres nicht zu nutzen.

Klassenraum im Berufskolleg am Wasserturm in Bocholt. Foto: Homepage

Durch Ausweichen auf benachbarte Schulen kann der Unterricht am Berufskolleg bis zu den Sommerferien sichergestellt werden. Kurzfristig werden nun alle beteiligten Stellen das weitere Vorgehen abstimmen.

Auch in der Pankratiusschule, einer wesentlich älteren Schule,  in Gescher gibt es ähnliche Probleme. Trotz anhaltender Beschwerden bei Schülern und Lehrern hat sich die Verwaltung bisher nicht zu einer konsequenten Lösung durchringen können. -Lies hier mehr-

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: