Newsticker

Hecke geriet beim Unkrautabflammen in Brand

Feuerwehr bittet um sorgfältigen Umgang mit offenem Feuer

*Foto: FFG

Gescher (fjk). Unter der Einsatzleitung von André Luters rückten 11 Kameraden des Löschzuges Gescher am Samstagnachmittag zum Ebbingshof aus. Dort war beim Unkrautabflammen an  eine Hecke  ungefähr 20 Meter der Hecke in Brand geraten.

Die Feuerwehr setzte zur Brandbekämpfung zwei C-Rohre ein. Ein Trupp führte mit Hilfe von  umluftunabhängigen Atemschutzgeräten die Löscharbeiten durch.

Die Freiwillige Feuerwehr nimmt diesen Brand zum Anlass, auf besonders vorsichtigem Umgang mit offenem Feuer hinzuweisen. Es herrscht gerade im Wald- und auch in Heckenbereichen -wie sich am Ebbingshof gezeigt hat- immense Trockenheit und akute Brandgefahr.

Der Einsatz war nach knapp 1 Stunde beendet.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: