Newsticker

Maibaum strahlt mit Schild der Reiter und Bauern

Gescher (fjk). Zwei neue Schilder durften die Pankratiusschützengilde am Pfingstsonntag am Maibaum anbringen: Der Landwirtschaftliche Ortsverein und der Zucht- und Reitverein sind ab jetzt beim alljährlichen Maibaum aufstellen mit dabei.

Zumindest für den Landwirtschaftlichen Ortsverein, so Bernd Theo Grimmelt, Präsident des Schützenvereins, sei das überfällig. Die Landfrauen seien schon seit vielen Jahren dabei, nun auch die Männer.

Erfreut war Grimmelt auch über „den Neuling“ Zuch-, Reit- und Fahrverein Gescher e. V. Vorsitzender Günter Feldmann montierte das Schild unter tatkräftiger Mithilfe von Bürgermeister Thomas Kerkhoff an den Baum.

.

GZ online – „Buntes Treiben in der City bei herrlichem Wetter“

GZ online – „25-fache Hilfe für den Maibaum“

Aktuelle Angebote vom NEUEN Blumenfreund..

1 Kommentar zu Maibaum strahlt mit Schild der Reiter und Bauern

  1. Andreas Heumer // 21. Mai 2018 um 10:40 //

    Ich glaube nicht, dass es gut und wichtig ist, dass der „LOV“ „am Maibaum hängt“. 😉 Landfrauenverband (ja) – LOV (nein).
    Der Landfrauenverein übernimmt tatsächlich gesellschaftliche Aufgaben die dem „Allgemeinwohl“ dienen.

    Der LOV ist ein aus Borken gesteuerter Lobbyverein, wo die Akteure gern auch mal eigennützig agieren. Mal um eine Gasleitung von Estern nach Pröbsting zu drücken oder um Windinteressen zu realisieren.

    Wenn der LOV dabei ist, kommt im nächsten Jahr der Gewerkschaftsbund, dann der „deutsche Apothekerverein bis zum NABU.
    Diese Art von Verquickung von Politik und Tradition schafft nur Intransparenz und trägt zur Vernebelung der Realität bei. Noch nie war der LOV so schwach in Gescher.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: