Newsticker

Pankratiusschule: Umzugstermin steht in den Sternen

Kurzfristiger Handlungsbedarf nicht gegeben

Gescher (fjk). Einen Zeitplan für den Umzug der Schüler der Pankratiusschule zum Schulzentrum am Borkener Damm gibt es nicht. Das teilt der Bürgermeister auf eine Anfrage der FDP-Fraktion in der Sitzungsvorlage zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur, Landwirtschaft und Umwelt (ILU) mit.

Die Notwendigkeit des Umzuges, so die Verwaltung, sei hinsichtlich des „ob und wann“ abhängig von der abschließenden Beschlussfassung des Rates zur weiteren Sanierung/Modernisierung der Pankratius-Schule.

Kein Umzugsstress.. Die Verwaltung hat noch keinen Zeitplan für den Umzug der Pankratiusschule zum Schulzentrum Borkener Damm. *Foto: Archiv

Um dieser Entscheidung nicht vorzugreifen, sei noch kein konkreter Umzugstermin festgelegt worden. Ein kurzfristiger Handlungsbedarf sei hier  nicht gegeben, da vor Beginn der Baumaßnahme noch entsprechende Planungsleistungen und Ausschreibungen erfolgen müssten.

2 Kommentare zu Pankratiusschule: Umzugstermin steht in den Sternen

  1. Da die Schule für uns schön nah ist, freuen wir uns, dass wir nicht direkt zum Start am 30. August 2018 weiter weg müssen. Den Zustand innen kann ich nicht beurteilen – beim Durchlaufen ins Sekretariat ist mir aber nicht viel renovierungsbedürftiges aufgefallen. Mein Mann war bereits als Kind in der Schule und hat sie sehr positiv in Erinnerung.

  2. Christian // 23. Mai 2018 um 08:22 //

    Ach so, na klar, bis dahin dürfen die Kinder weiter dort drin sitzen. Wahrscheinlich wird die Entscheidung noch verschoben, bis die Möglichkeit des Umzugs nicht mehr in Anspruch genommen werden kann, weil die Gesamtschule die Räume braucht.
    Und dann?? Man kann nur hoffen, der Rat zieht dann endlich die Reißleine und entschließt sich zu einem Neubau. Zustand an der Pankratiusschule ist unhaltbar! Dieses gesamte Vorgehen im letzten Jahr ist dermaßen undurchdacht und unprofessionell.
    Wann gehen die Eltern auf die Straße und fordern ihr Recht auf ein vernünftiges Schulgebäude für ihre Kinder? Oder alles egal? Die Gescheraner halten lange still…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: