Newsticker

„Wahlklatsche“ für Johannes Röring, CDU

Kommt der Bauerpräsident seinem Mandat noch zufriedenstellend nach?

Vreden (topagrar). Die Mitglieder des Landesverbandsausschusses haben Johannes Röring einen Denkzettel verpasst: Dass 19 von 90 Wahlberechtigten offen gegen ihn stimmten, war allerdings ein Paukenschlag, schreibt. Matthias Schulze Steinmann, Chefredakteur des Wochenblatts für Landwirtschaft und Landleben.

Dass der ein oder andere Unzufriedene gegen den amtierenden Präsidenten stimmen würde, war durchaus zu erwarten gewesen. Dass am Ende aber 19 von 90 Wahlberechtigten offen gegen „ihren“ Präsidenten stimmten, kam unerwartet.

Lies sich die Stimmung nicht verderben: WLV Präsident Johannes Röring, jetzt auch Schützenkönig in Ellewick. Foto: MünsterlandZeitung.

Weil der Wind den Betrieben so hart ins Gesicht bläst, so der Chefredakteur, sehnen sich viele Landwirte nach starker Führung in stürmischer See. Angefangen bei der Düngeverordnung bis hin zu den offenen Fragen um die Zukunft der Sauenhaltung ist die Unsicherheit groß. In Zeiten wie diesen wollen die Bauern einen Präsidenten, der vor Ort präsent ist, klare Kante zeigt und die Zuhörer begeistert.

Röring hat durch sein Mandat im Bundestag und seine Aufgaben in Berlin neben dem Amt des WLV-Präsidenten gleich zwei Vollzeitjobs, von denen jeder allein schon einen Menschen nicht nur überfordern, sondern sogar regelrecht aufzehren kann.

Damit das Gemurre nicht größer wird, ist die WLV-Spitze gut beraten, sich noch offensiver den Erwartungen ihrer Mitglieder zu stellen. Haupt- und Ehrenamt sollten kommunizieren, was geht und was nicht geht. Die Delegierten in Westfalen haben in der Tat ein ehrliches Ergebnis abgegeben, meint Matthias Schulze Steinmann.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel 

Donnerstag die Neueröffnung in Gescher.. der NEUE Blumenfreund

3 Kommentare zu „Wahlklatsche“ für Johannes Röring, CDU

  1. A. Wächter // 22. Juni 2018 um 14:09 //

    Ich achte jeden Politiker, der in der Öffentlichkeit für die Allgemeinheit arbeitet. Bei Herrn Röring frage ich mich oft, wieviel Zeit er für seine Arbeit im Bundestag wirklich noch hat. Seine Nebentätigkeiten auf der Seite „Deutscher Bundestag“:
    Funktionen in Unternehmen:
    AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster,
    Mitglied des Beirates, 2017, Stufe 1
    DBB Data GmbH, Bad Homburg,
    Mitglied des Aufsichtsrates, 2017, Stufe 2
    Deutsche Medien-Manufaktur GmbH & Co. KG (DMM), Münster,
    Mitglied des Aufsichtsrates
    Deutscher Bauernverlag GmbH, Berlin,
    Vorsitzender des Aufsichtsrates, 2017, Stufe 3
    Gesellschaft zur Förderung des Tierwohls in der Nutztierhaltung mbH, Bonn,
    Mitglied der Projektgruppe Schwein und des Beraterausschusses
    LAND-DATA GmbH, Visselhövede,
    Mitglied des Aufsichtsrates, 2017, Stufe 2
    LVM Pensionsfonds-AG, Münster,
    Mitglied des Aufsichtsrates, monatlich, Stufe 1
    QS Qualität und Sicherheit GmbH, Bonn,
    Vorsitzender des Fachbeirates Rind und Schwein
    Mitglied des Kuratoriums
    R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden,
    Mitglied des Ausschusses für Vorsorge- und Versicherungsfragen der deutschen Bauern, Gärtner und Winzer
    Westfälische Provinzial Versicherung AG, Münster,
    Mitglied des Beirates, 2017, Stufe 1
    Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH, Ahaus,
    Berater des Aufsichtsrates
    WL BANK AG Westfälische Landschaft Bodenkreditbank, Münster,
    Mitglied des Aufsichtsrates, 2018, Stufe 3
    Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
    Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Bonn,
    Vorsitzender des Fachbeirates Vieh, Fleisch, Fleischerzeugung
    Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Münster,
    Mitglied der Hauptversammlung
    Sparkasse Westmünsterland, Ahaus,
    Mitglied des Beirates
    Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
    Bundesmarktverband für Vieh und Fleisch, Berlin,
    Vorsitzender des Bundesmarktverbandes
    Deutscher Bauernverband e.V. (DBV), Berlin,
    Mitglied des Verbandsrates und des Präsidiums
    Vorsitzender des DBV-Fachausschusses Schweinefleisch
    Stiftung LV Münster, Münster,
    Vorsitzender des Kuratoriums
    Stiftung Westfälische Landschaft, Münster,
    Vorsitzender der Direktion, monatlich, Stufe 1
    Stiftung Westfälische Kulturlandschaft, Münster,
    Vorsitzender des Vorstandes
    Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband e.V. (WLV), Münster,
    Präsident, monatlich, Stufe 2

    Ich hoffe, dass ich alles ordnungsgemäß und richtig aufgeführt habe.

  2. Andreas Heumer // 13. Juni 2018 um 12:19 //

    Herr Althoff, der Name Röring steht für Überförderung „Bio“gas und grenzenlosen Stallbau ohne Fläche. Beides wurde wieder durch das Parlament korrigiert und er steht für einen Irrweg, den vielen Bauernkollegen die Existenz gekostet hat.

    Richtig übel und unverzeihlich wird es, wenn Sie die Begriffe: „Röring Zeelink“ in die Suchmaske Google eingeben.

  3. Ulrich Althoff // 12. Juni 2018 um 20:51 //

    Johannes Röhring ist im Bundestag einer der vielen schwarzen Steigbügelhalter für die rot-grünen Öko-Diktatoren. Trotz, oder wegen seiner Geschäftstüchtigkeit, ist er noch in keinem Sitzungsprotokoll erwähnt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: