Newsticker

Hochmoor: Barbara Bruns verläßt St. Stephanus

Eindrucksvolle Abschiedsfeier für beliebte Pastoralreferentin

Hochmoor (pd/fjk). Das Wetter spielte mit, als gestern morgen Barbara Bruns als Pastoralreferentin der Pfarrgemeinde St. Stephanus in Hochmoor verabschiedet wurde. Ein bisschen Wind, hin und wieder Sonne, dazu warme 20 Grad, – das machte es möglich, auch den Familiengottesdienst draußen vor der Kirche zu feiern, so auf der Homepage der Gemeinde St. Peter & Paul zu lesen. 

Barbara Bruns verlässt „Ihre“ Gemeinde Hochmoor.. die Gemeindemitglieder dankten ihr.

Viele Menschen aus den drei Gemeindeteilen (Hochmoor, Velen, Ramsdorf), besonders aber aus Hochmoor, waren gekommen. Musikalisch wurde der Gottesdienst gestaltet vom Kirchenchor St. Stephanus und dem Jugendchor; Kinder aus dem Kindergarten hatten die Teilnehmer des Gottesdienstes eingestimmt.

Zum Ende des Familiengottesdienstes hatten Vertreter verschiedener Gruppen die Gelegenheit, in einem oder zwei Sätzen zu sagen, was sie mit Barbara Bruns verbindet. Anschließend hinterließen sie einen Fingerabdruck mit Wachs auf einer Osterkerze, die dann an Barbara Bruns überreicht wurde.

Viele bedankten sich bei ihr; aber auch Bedauern über ihren Arbeitsplatzwechsel kam zum Ausdruck. Der evangelische Pfarrer Rüdiger Jung fand es „einfach nur doof“, jetzt nicht mehr mit Barbara Bruns zusammenarbeiten zu können, und auch der ehemalige Pfarrer Paul Hemker ergriff das Wort.

Anschließend lud Pfarrer Döcker alle dazu ein, nach dem Gottesdienst zu bleiben, um kalte Getränke und heiße Würstchen zu genießen. Dieses Angebot wurde gut angenommen, und viele nutzten die Gelegenheit, Barbara Bruns noch ein paar persönliche Worte zu sagen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: