Newsticker

Personalcoaching mit „Pferdetherapeut“ Wolfgang Gnesner

Startup-Unternehmen Solidbox aus Ahaus ist begeistert

Gescher (fjk). „Pferdeflüsterer“ die Bezeichnung hört Wolfgang Gnesner nicht so gern. „Pferdetherapeut“ gefällt ihm da schon besser. Auf jeden Fall ist Gnesner ein Pferdenarr. Davon konnten sich am Montag 6 Mitarbeiter der Firma Solidbox aus Ahaus im Aktivstall Börger in Tungerloh-Capellen überzeugen.

Teamgeist, einfach was Nettes gemeinsam machen, habe zu dem Entschluss geführt, bei Wolfgang Gnesner „Personalcoaching“ zu buchen, sagt Entwickler Hermann Stegink. Planung, Umgang mit Kunden, zielorientierte Beratung das seien tägliche Herausforderungen für jeden Mitarbeiter. Klare Botschaften zu signalisieren. Wie man das macht und wie das ankommt, könne man hervorragend im Umgang mit Pferden trainieren.

Wolfgang Gnesner arbeitet sei 30 Jahren mit Pferden.. und mit Menschen. Erst seit Kurzem wohnt er mit Frau und Kind in Gescher, in der Bauerschaft Harwick. Egal ob es Schwierigkeiten beim Verladen gibt, Probleme im Umgang mit dem Pferd, beim Reiten oder wenn das Pferd sehr schreckhaft ist, Wolfgang Gnesner findet zusammen mit Reitern und Haltern fast immer eine Lösung. Seine einzigartige Art im Umgang mit Pferden hat ihm in der Pferdewelt einen guten Ruf eingebracht.

Weihnachtsbäume vom NEUEN Blumenfreund.. BUY LOCAL

1 Kommentar zu Personalcoaching mit „Pferdetherapeut“ Wolfgang Gnesner

  1. Melanie Brutz // 31. Oktober 2018 um 09:59 //

    Schöner Film über eine tolle Art des Perssonalcoachings! Habe ich noch nie vorher von gehört! Ich hätte mir gewünscht das der Bericht noch etwas länger ginge um zu sehen wie es weiter geht im Round Pen… Spannendes Thema! Mehr davon!!! 🙂 Vielleicht gibt es ja noch einen Zweiten Teil?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: