Newsticker

Gescher aufgepaßt: Trickbetrüger in Supermärkten.

einkaufswagenSTADTLOHN (fr). Am vergangenen Freitagmorgen hielt sich eine 76-jährige Frau aus Stadtlohn zusammen mit ihrer 42-jährigen Tochter in einem Einkaufsmarkt am Südlohner Weg auf. Gegen 11.50 Uhr wurde die Tochter durch eine bislang unbekannte Frau angesprochen. Die Frau erkundigte sich nach Schokolade.

In das Gespräch wurde auch die 76-Jährige verwickelt. Dabei ließ sie für einen kurzen Augenblick ihren Einkaufswagen, in dem sie ihre Tasche samt Geldbörse abgelegt hatte, aus den Augen. Der Begleiter der unbekannten Frau nutzte diese Gelegenheit offenbar und entwendete das Portmonee aus der Tasche.

Seine Komplizin beendete derweil das Gespräch und verließ zügig das Geschäft.
Die Geschädigte bemerkte den Diebstahl und ihre Tochter verfolgte die Täterin. Sie konnte noch beobachten, wie die Täterin vor den Markt in einen grauen Opel Vectra stieg, an dessen Steuer der Komplize saß.

Das Gaunerpärchen ist vermutlich osteuropäischer Herkunft. Beide sind ca. 170 cm groß. Der Mann hat kurze schwarze Haare und einen dunklen Teint. Die Frau hat rotbraune Haare, die sie hochgesteckt hatte. Möglicherweise handelt es sich um das gleiche Gaunerpärchen, welches in der vergangenen Woche mit der gleichen Begehungsart in Bocholt aufgefallen ist. Also auch in Gescher aufgepaßt.

Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus (02561 – 9260).

Quelle: Polizei Presseportal.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: