Newsticker

Feuerwehr erhält im nächsten Jahr neues Einsatzfahrzeug

Ein Tanklöschzeug mit einem Wassertank von mindestens 4.000 Liter Volumen.

Gescher (fjk). Der Auslieferungstermin des bereits vor geraumer Zeit bestellten neuen Feuerwehrfahrzeuges steht fest. Das teilt Bürgermeister Thomas Kerkhoff heute mit. Am 29. Nov. 2019 werden die Kameraden der Feuerwehr über ein „niegelnagelneues“ Einsatzfahrzeug verfügen können. Ein Team um Christian Nolte (Feuerwehr) und Christian Prost (Stadt Gescher) besuchten  den Hersteller, die   Rosenbauer Deutschland GmbH, in Luckenwalde. Es galt Ausstattungsdetails festzulegen.

Von links: Christian Prost (Stadt Gescher), Kevin Osterkamp (Gerätewart), Christian Nolte (Feuerwehrchef), Stefan Thesseling (Löschzugführer).

Neben Nolte und Prost waren auch Löschzugführer Stefan Thesseling und Gerätewart Kevin Osterkamp mit dabei. Deren Sachverstand war gefragt denn es ging um den Aufbau und Modalitäten der Beladung.

Das Modell heißt TLF 4000. Ein Tanklöschzeug mit einem Wassertank von mindestens 4.000 Liter Volumen. Dieses Fahrzeug weist beim Einsatz, besonders im Außenbereich, Vorteile auf. Oftmals ist dort schwer und nur mit Zeitverzögerung Wasser sicherzustellen. Diesen Nachteil kann das Fahrzeug teilweise ausgleichen. Gesamtkosten um die 350.000 Euro.

*Werbevideo Rosenbauer

Weihnachtsbäume vom NEUEN Blumenfreund.. BUY LOCAL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: