Newsticker

Langzeitarbeitslose auf historischem Tiefststand

Nur 2 v. Hd., Gesamtarbeitslosikgeit liegt bei 3.2 v. Hd.

Kreis Borken (pd). Die Zahl der SGB-II-Arbeitslosen im Kreis Borken ist auch im November weiter zurückgegangen. Das teilt Landrat Dr. Kai Zwicker mit. Das „Jobcenter im Kreis Borken“ weist für den Monat November 2018 insgesamt 4.205 erwerbsfähige Leistungsberechtigte aus, die als arbeitslos registriert sind.

Im Vergleich zum Vormonat Oktober ist die Zahl der SGB-II-Arbeitslosen damit um 46 Personen, gegenüber dem Vorjahresmonat sogar um 270 Personen geringer.

Die Quote der arbeitslosen Grundsicherungsempfänger an den zivilen Erwerbspersonen ist im Kreisgebiet gegenüber dem Vormonat unverändert und liegt weiterhin auf dem historischen Tiefststand der Statistik von 2 Prozent.

Die Gesamtarbeitslosigkeit im Kreis Borken beträgt 3.2 Prozent. 3.622 offene Stellen gibt es aktuell im Kreis Borken.

Größer? – Klick auf Bild!

 

Weihnachtsbäume vom NEUEN Blumenfreund.. BUY LOCAL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: