Newsticker

Krätze im Kreis Borken auf dem Vormarsch

Vor allem Seniorenheime und Schulen betroffen

Kreis Borken (pd). – Sie ist nur 0,4 Millimeter groß, die Krätzmilbe. Derzeit sorgt sie im Kreis Borken vermehrt für Ausschlag und Juckreiz bei mehr Bürgern. Ist die Krätze wieder auf dem Vormarsch?

In den vergangenen Monaten häuften sich die Fälle im gesamten Kreis. Immer wieder waren Menschen von der Hautkrankheit betroffen, deren auffälligste Symptome Juckreiz und Ausschlag sind. Das berichtet heute das Online-Magazin msl24.

„Im Jahr 2018 wurde im Vergleich zum Vorjahr eine erhöhte Zahl von Krätzefällen gemeldet“, bestätigt Dr. Abele-Haupts, Abteilungsleiterin im Bereich Infektionsschutz im Gesundheitsamt für den Kreis Borken. Vor allem im November und Dezember 2018 sei eine hohe Zahl von Meldungen eingegangen. Im Kreis Steinfurt sind es sogar doppelt so viele Krätzefälle wie im Vorjahr.

Krätze im Kreis Borken auf dem Vormarsch. Besonders betroffen sind Seniorenheime.

Doch wie hoch die Zahl der Krätzefälle im Kreis Borken tatsächlich ist, könne das Gesundheitsamt nicht mit Sicherheit sagen. Denn wahrscheinlich sei die Dunkelziffer sehr hoch, sagt Dr. Abele-Haupts weiter. Nicht alle Erkrankungsfälle würden gemeldet. Im Januar 2019 habe man jedoch einen leichten Rückgang feststellen können.

Zur Prävention informieren Mitarbeiter des Gesundheitsamtes des Kreises Borken über die Hautkrankheit und deren Ausbreitung – vor allem in Seniorenheimen, denn dort tritt Krätze besonders häufig auf. Grund dafür ist der vermehrte Hautkontakt, der in Pflegeeinrichtungen unvermeidbar ist. Im Netz informiert das Gesundheitsamt über die Ansteckungsgefahr:

„Krätzmilben werden überall, wo es zu engeren zwischenmenschlichen Kontakten kommt, besonders leicht von Mensch zu Mensch übertragen – also zwischen Familienmitgliedern, zwischen spielenden Kindern, aber auch von Patienten und Pflegebedürftigen auf medizinisches Personal und umgekehrt.“

So tritt Krätze auch häufig in Schulen auf – in den Kindertagesstätten im Kreis Borken ist die Häufigkeit der Krankheit überraschenderweise gering.

Krätze.. auch in Schulen nicht selten.

Beitrag; msl24

Der NEUE Blumenfreund.. BUY LOCAL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: