Newsticker

Große Resonanz bei Schweigemarsch für Schwangerschaftsberatung

Gescher (fjk). Der Abzug der Schwangerschaftsberatung in Gescher durch den Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Bocholt macht die Gescheraner mobil. In einem Schweigemarsch zogen überraschend viele Bürger, meist Frauen, um die Pankratiuskirche und um dort an der Krippe für einen Moment im Gebet zu verharren.

Auch am nächsten und übernächsten Montag soll es einen solchen Schweigemarsch geben. Beginn jeweils um 18.30 Uhr. Initiatorin Edeltraud Ening: „Wenn das nicht hilft, werden wir Bischof Genn in Münster besuchen.“

Lies hier: GZ online – „Stiller Protest gegen SKF-Entscheidung“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: