Newsticker

Hochmoor: Fahrer entfernt sich von Unfallstelle

Gescher (pd). Kaum unbemerkt geblieben sein dürfte für einen Autofahrer der Unfall, den er am Samstag in Gescher-Hochmoor verursachte. Der Unbekannte befuhr nach ersten Erkenntnissen gegen 07.10 Uhr die Rekener Straße (L608) in Richtung Reken und übersah in Höhe des Antoniusweges anscheinend eine Querungshilfe.

Foto: Motiv pixabay.com, Fahrerflucht

Zurück blieben ein zerstörtes Verkehrszeichen und eine beschädigte Pflasterung. Die Wucht des Aufpralls hatte mehrere Steine heraus gebrochen. Bei dem Fahrzeug des Verursachers könnte es sich nach den bisherigen Ermittlungen um einen silbernen Ford Focus handeln.

Der entstandene Schaden liegt circa bei 300 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Ahaus: Tel. (02561) 9260.

Schützt den Feldhasen.. nicht nur zu Ostern.

Nicht nur an Ostern – der Feldhase braucht unseren Schutz. Damit er weiterhin ausreichend Rückzugsräume und Nahrung findet, setzt sich der Naturschutzverein Gescher/Hochmoor für diese Punkte ein. 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: