Newsticker

Gantenbau: „Illegales Stockwerk illegal bewohnt?“

Gescher (fjk). Ganten und kein Ende. Auch in der heutigen Ausschusssitzung waren die Baurechtsverstöße und Verletzungen des Bebauungsplanes -wieder einmal- Thema bei den Kommunalpolitikern. Die UWG-Fraktion hatte um Aufklärung gebeten. 

Der Bürgermeister bestätigte, das ihm „gemeldet“ worden sei,  in dem illegalen Stockwerk seien Personen eingezogen. Die Bauaufsicht sei eingeschaltet worden. Der Investorin sei von dort unter Fristsetzung aufgegeben worden, die noch nötigen Arbeiten zur Erlangung der Baugenehmigung vorzunehmen.

Kerkhoff betonte, es sei das Interesse der Stadt, dass die Bauarbeiten an dieser Stelle abgeschlossen würden bevor die Stadt mit der Sanierung des Parkplatzes beginnt. „Für alles andere ist die Bauaufsicht in Borken zuständig.“

Lies mehr zum Thema: „Gantenbau“

Am Sonntag ist Wahltag.. EUROPAWAHLTAG

1 Kommentar zu Gantenbau: „Illegales Stockwerk illegal bewohnt?“

  1. verärgerter Bürger // 7. März 2019 um 12:29 //

    Verstehen tut das niemand mehr.

    Da gibt es eine Handvoll Leute in Gescher, die können machen was die wollen und nichts passiert. Zumindest nichts gravierendes damit die Misstände abgebaut werden.

    Wer sein Knöllchen nicht bezahlt, bekommt Besuch vom städtischen Vollziehungsbeamten, bis hin zur Wohnungsdurchsuchung.

    Es wäre so einfach. Es braucht lediglich ein Mietverbot ausgesprochen werden!
    Alles schon in Gescher passiert. Nur nicht bei Denen, die sich eben nicht an Regeln halten.

    Es ist inzwischen peinlich lesen zu müssen, wie die Verwaltung, insbesondere der Bürgermeister, bei der Investorin darum „bettelt“, dass diese bitte die Auflagen erfüllt.

    Die Frage, warum man in dieser Angelegenheit nichts von der CDU, der Mehrheitspartei, hört, erübrigt sich.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: