Newsticker

Bürgerbeteiligung: Energiewende in Gescher angekommen

Gescheraner können Anteile an erster Windkraftanlage in Büren zeichnen

Gescher (pd). Jetzt kann es was werden: Die Idee von der Beteiligung der Bürger an der Energiewende nimmt in Gescher Form an. Am Montagabend stellte die „Glockenstadt Energiegenossenschaft“ auf einer gut besuchten Veranstaltung im Theater- und Konzertsaal am Borkener Damm ihr Projekt einer nachhaltigen und selbstbestimmten Energiewende in Gescher vor.

Alexander Grösbrink, Aufsichtsratsvorsitzender der Energiegenossenschaft, stellte die Möglichkeit der Beteiligung für die Windernergieanlage Typ Enercon E-82 mit Standtort Gescher-Büren vor.

Die Glockenstadt Energiegenossenschaft eG (in Gründung) wird dort eine Windenergieanlage vom Typ Enercon E-82 E2 errichten und diese Anlage über 20 Jahre betreiben. Standort der Anlage wird nahe der A31 kurz vor vor dem Holtwicker See sein.

Neben dieser Investition sind für die nächsten Jahre weitere Invesitionen in die Zusammenarbeit mit der Gescher Bürgerwind GmbH & Co. KG (www.windenergie-gescher.de) geplant.

Waren mit dem Verlauf der Veranstaltung zufrieden, von links: Christoph Austermann und Michael Schlüß (beide von BBWind). Alexander Grösbink und Daniel Brüning (beide Glockenstadt Energiegenossenschaft), Franz van Üüm (Gescher Bürgerwind Gmbh&Co.KG) und Thomas Kerkhoff (Bürgermeister). Größer? – Klick auf Bild!

500 Euro beträgt die  Höhe eines Geschäftsanteils. Jedes Mitglied kann einen oder mehrere Geschäftsanteile zeichnen. Der Nennwert der Geschäftsanteile ist bei Erwerb der Mitgliedschaft einzuzahlen. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit, insgesamt zehn Anteile zu zeichnen. Die Mitglieder -natürliche Personen-  müssen ihren Wohnsitz in Gescher haben und volljährig sein.

Die durchgeführten Berechnungen und Prognosen der Energiegenossenschaft ergeben über eine geplante Laufzeit von 20 Jahren eine durchschnittliche Rendite von ca. 4% p. a.

Die erste Ausschüttung wird für das auf die Inbetriebnahme der Anlage folgende Geschäftsjahr sein. Eine Haftung bzw. Garantie für die prognostizierten Ergebnisse gibt es nicht. Die Haftung der Mitglieder beschränkt sich auf das gezeichnete Geschäftsguthaben.

Interessierte können unter www.glockenstadt-energiegenossenschaft.de ab 14.03.2019 (Donnerstag) online Anteile zeichnen, bzw. Anträge zur Mitgliedschaft stellen.

Der BLUMENFREUND am Campus.. BUY LOCAL

1 Kommentar zu Bürgerbeteiligung: Energiewende in Gescher angekommen

  1. Michael Knechten // 14. März 2019 um 11:49 //

    Nach 40 Minuten waren schon sämtliche Anteile gezeichnet – toll!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: